Zum Inhalt springen

Qualifizierungsveranstaltungen

In drei Qualifizierungsveranstaltungen von Mai bis August 2013 wurden die Mitglieder der Rahmenlehrplangruppen fortgebildet:

 

1. Veranstaltung am 24.05.2013 – Auftakt 

Im Rahmen einer feierlichen Auftaktveranstaltung beauftragten Herr Rackles und Herr Jungkamp als Vertreter der beiden Länder Berlin und Brandenburg Lehrkräfte und außerschulische Expertinnen und Experten, an der Entwicklung der neuen Rahmenlehrpläne mitzuwirken.

Die Projektgruppe des Landesinstituts für Schule und Medien informierte über die Eckpunkte, den Planungsstand und die Verfahrensweise des länderübergreifenden Vorhabens. 

2. Veranstaltung am 10.06.2013 – Rahmenlehrpläne und Inklusion

Die neuen Rahmenlehrpläne beziehen Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" mit ein. In dieser Veranstaltung wurden dazu unter anderem folgende Fragen diskutiert:

3. Veranstaltung am 16.08.2013 – Basiscurriculum

Eine Neuerung des Rahmenlehrplans ist die Voranstellung eines Basiscurriculums, das überfachliche Standards für die Grundschule und die Sekundarstufe I beschreibt. Am Beispiel der Baseler Sprachprofile wurde in dieser Veranstaltung über die Bedeutung der Sprachbildung für den Kompetenzerwerb in allen Fächern informiert. 

Redaktionell verantwortlich: Daniel Meile