Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Europaweiter Wettbewerb

67. Europäischer Wettbewerb

Der 67. Europäische Wettbewerb ruft dazu auf, sich auf das zu besinnen, was die Europäerinnen und Europäer verbindet.

Die Jüngsten kennen und lieben dieselben Märchen- und Kinderbuchfiguren – die Abenteuer von Pippi Langstrumpf, dem Froschkönig oder Jim Knopf verbinden die Kinderzimmer in Europa. Die älteren Schülerinnen und Schüler erkunden, was uns Europäerinnen und Europäer gesellschaftlich und politisch verbindet: Frieden auf dem europäischen Kontinent, Wertschätzung für Vielfalt und die Zukunft unseres Planeten.

Im Rahmen der Sonderaufgabe sind alle Altersgruppen eingeladen, ihre Wünsche und Forderungen an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft ab Juli 2020 zu formulieren: Was sollte Deutschland tun, um die europäischen Werte zu stärken?

Sagt eure Meinung! Ob mit Bild, Text oder Video, selbst komponiertem Hip Hop, Plakatserie oder Poetry Slam – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ausführliche Informationen zum Europaweiter Wettbewerb findet Ihr auf der Homepage des Veranstalters oder im Veranstaltungsflyer.

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM