Vollständige Nachricht

Fachtagung

Fachtagung: Medienkompetenz verbindet –  Inklusiv mit und durch Medien

Medienkompetenz verbindet 2020.
Inklusiv mit und durch Medien

am Mittwoch, dem 25. März 2020 ab 9:00 im SFBB, Berlin-Wannsee

Auf der 7. Fachtagung „Medienkompetenz verbindet“ werden erneut die wichtigsten Akteure zusammenkommen, die sich in Berlin und Brandenburg auf dem Feld der Medienkompetenzvermittlung für Kinder und Jugendliche engagieren. Sie ist für alle Fachkräfte im Jugendbereich sowie für alle Lehrkräfte der verschiedenen Schulstufen aus Berlin und Brandenburg geöffnet.

PROGRAMM
In diesem Jahr wird die Veranstaltung unter der Fragestellung „Wie können wir in Jugendarbeit und Schule mit und durch Medien inklusiver arbeiten?“ stehen und von dem Aktivisten für Inklusion und Barrierefreiheit Raúl Aguayo-Krauthausen eröffnet. In seinem spannenden Vortrag spricht er über abwertende Darstellung von Menschen mit Behinderungen in den Medien.

Im Anschluss können Sie in den Workshops neue Ideen und Ansätze miteinander entwickeln und diskutieren sowie innovative Techniken und Methoden ausprobieren. Parallel werden in zwei Speaker-Panels wegweisende Praxis-Projekte in Form von kurzen Inputs vorgestellt.

Am Nachmittag wird Carola Werning vom Berliner Projekt "barrierefrei kommunizieren!" das Themenfeld mit einem abschließenden Vortrag und einer Diskussion abrunden .

Auf dem Ideen-Markt stellen sich außerdem Initiativen, Projekte und Organisationen vor, die über ihre Arbeit berichten und offen für mögliche Kooperationen sind.

Das vollständiges Programm und eine Aufstellung aller Workshop-Angebote können Sie unter www.medienkompetenz-brandenburg.de einsehen.

ANMELDUNG

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist ab sofortüber das Anmeldeformular möglich.
Bitte senden Sie es ausgefüllt an das SFBB.
Die entsprechende Veranstaltungsnummer lautet: 2001/20.

Lehrkräfte erhalten Ihre Teilnahmebescheinigungen im Anschluss an die Tagung automatisch vom LISUM. Es ist keine gesonderte Anmeldung über TIS notwendig.

Bitte beachten:
Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2020.

Bitte informieren Sie uns auch möglichst frühzeitig, falls Sie Assistenzbedarf haben.

Die Kosten für eine Teilnahme an der Tagung beträgt 15,00 Euro/Person.
Darin enthalten sind Mitagessen, Kuchen, Kaffee, Tee und Wasser. Der Betrag ist vor Ort in bar zu entrichten.

Etwaige Rückfragen richten Sie bitte an: Ingrid Fliegel

Die Veranstaltung „Medienkompetenz verbindet“ ist eine Kooperation zwischen dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg (SFBB), dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, dem Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, dem Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e. V., dem BITS21 im fjs e. V., der WeTeK Berlin gGmbH, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlins, den Landesprogrammen jugendnetz-berlin und Medienbildung für GUTE SCHULE sowie der Technischen Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft gGmbH (tjfbg).

Medienkompetenz verbindet. Inklusiv mit und durch Medien.
Mittwoch, 25. März 2020
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)

Königstraße 36 B
14109 Berlin-Wannsee

PS: Eine ausführliche Dokumentation der vergangenen Fachtagung ist hier zu finden: https://www.medienkompetenz-brandenburg.de/551.0.html

  Erstellt von Martin Lorenz |