Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Anmeldung bis 16.12.19 für das Jugendforum denk!mal in Berlin

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus können Schulklassen und Jugendgruppen kreative Projekte präsentieren.

Das nächste Jugendforum denk!mal findet im Januar 2020 im Abgeordnetenhaus in Berlin statt. Am 22. Januar wird es eine festliche Abendveranstaltung im Plenarsaal geben. Parallel dazu wird vom 20. bis 28. Januar eine Ausstellung im Casino gezeigt. Für die nächste Veranstaltung unter dem Motto "Gemeinsam gegen Ausgrenzung und Vergessen" läuft die Anmeldefrist noch bis zum 16. Dezember 2019. Nähere Informationen sowie Anmelde- und Bewerbungsformulare finden Sie unter https://www.parlament-berlin.de/de/deinAGH/Fuer-Paedagogen/Jugendforum-denkmal.

Das Abgeordnetenhaus von Berlin veranstaltet seit 2002 jedes Jahr anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar das Jugendforum denk!mal. Im Rahmen des Jugendforums haben Berliner Schulklassen und Jugendgruppen die Möglichkeit, kreative Projekte zu präsentieren, die sich mit dem Holocaust auseinandersetzen. Unter den Schlagworten mach!mal, schreib!mal, sing!mal und mal!mal können sie der Opfer des Nationalsozialismus gedenken und ein Zeichen gegen Antisemitismus, Diskriminierung und Rassismus setzen.

 

Erstellt von Ralf Dietrich |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM