Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Wettbewerb

Deutscher Schulsportpreis 2019/2020

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Deutsche Sportjugend (dsj) loben bereits zum 11. Male den Deutschen Schulsportpreis als bundesweiten Förderpreis aus.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Schulen in der Bundesrepublik Deutschland, die mit Sportvereinen erfolgreich kooperieren sowie an alle Sportvereine, die mit Schulen beispielhaft zusammenarbeiten. Der bundesweite Förderpreis soll zur Qualitätsentwicklung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen beitragen.

Die diesjährige Ausschreibung steht unter dem Motto "Gesundheit und Fitness im Schulsport – Bildung braucht Bewegung".

Der Deutsche Schulsportpreis ist mit insgesamt ca. 12.500 Euro dotiert. Die Preisgelder sind zweckgebunden für den Ausbau und die Qualitätsentwicklung der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen zu verwenden.

Die Bewerbungsphase ist eröffnet. Bewerbungen können nur online bis zum 14. Februar 2020 per E-Mail gesendet werden.

Ausführliche Informationen zum Deutschen Schulsportpreis sind auf der Homepage des Deutschen Schulsportpreises zu finden. Für Rückfragen steht Ute Barthel (Tel. 069 67 00322) zur Verfügung.

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM