Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Fachtag

Fachtag "Counter Speech" - Strategien gegen Hass im Netz am 25.9.2019 in Berlin

Der Fachtag "Counter Speech" ist spätestens seit der gesteigerten Aufmerksamkeit für Hass im Netz und der Suche nach Möglichkeiten, auf diesen zu reagieren, Gegenstand zivilgesellschaftlicher Debatten. Besonders im Kontext der Jugendarbeit kommt der Entwicklung nachhaltiger Konzepte eine hohe Relevanz zu. Vorstellungen von dem, was sich hinter dem Begriff oder seinem deutschen Pendant "Gegenrede" verbirgt, sind jedoch häufig recht vage und verknüpft mit unterschiedlichen Erfahrungen der letzten Jahre und analytischen Perspektiven aus Forschung und pädagogischer Praxis. Diese zusammen und in die Diskussion zu bringen, ist Ziel des Fachtags.

Der Fachtag richtet sich dabei gleichermaßen an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der schulischen und außerschulischen Praxis, Forschende im Bereich Extremismus im Internet sowie Akteure, die sich im Feld der Medienerziehung, politischen Bildung und des zivilgesellschaftliches Engagements im Netz bewegen.

Veranstaltungsort:
Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz Berlin, In den Ministergärten 6

Ausführliche Informationen zum Fachtag finden Sie auf der Homepage des Veranstalters und auf dem Veranstaltungsflyer.

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM