Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Fachtag

Fremdsprachentag 2019 "Medienvielfalt im modernen Fremdsprachenunterricht" am 26.10. in Berlin

Die Fremdsprachenlehrerverbände bieten auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) und den Schulbuchverlagen einen Fremdsprachentag an. Die Veranstaltung findet am 26. Oktober von 9 bis 16 Uhr im Oberstufenzentrum "Körperpflege" in Berlin statt.

Veranstaltungsort
Oberstufenzentrum "Körperpflege",  Schillerstraße 120, 10625 Berlin

Für Lehrkräfte aus allen Schulstufen werden für Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch über 40 Workshops und Vorträge angeboten.

Ausführliche Informationen zum Fremdsprachentag finden Sie in der Einladung und im Workshop-Angebot oder im Fortbildungs-Netz.

Achtung Änderung!
Der Workshop von Frau Russova (geplant für 10:30 bis 11:30) entfällt.
Dafür findet der Workshop von Frau Viererbe bereits in der ersten Workshop-Schiene (10:30 bis 12:00) statt.

Der Workshop von Frau Herz "Erklärvideos im Französischunterricht" entfällt.
Dafür wird der Workshop "Erklärvideos im Fremdsprachenunterricht" (Referentinnen Elke Neudeck, Petra Rilling-Stütz) angeboten.

Es sind bereits viele Workshop-Angebote ausgebucht. Es gibt noch freie Plätze in

  • wenigen Englisch-Workshops für die Grundschule und die Sekundarstufen
  • in den Workshops für berufliche Bildung
  • in Workshops für Französisch, Spanisch und Russisch. Für Französisch gibt es noch ein zusätzliches Angebot.

Anmeldungen zu den einzelnen Workshops können über das FortbildungsNetz (TIS-Nr. 19L200401) erfolgen.

Ansprechpartnerinnen im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg sind

Frau Heidi Barucki (Tel. 03378 209-311) und
Frau Andrea Schinschke (Tel. 03378 209-214)

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM