Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Fachtagung

Gemeinsam zu mehr Cyber-Sicherheit am 9. September 2019 in Berlin

Auf dem Fachtag kommen Akteurinnen und Akteure zusammen, die Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler, Seniorinnen und Senioren oder andere Zielgruppen mittels verschiedener Angebote mit Wissen rund um Cyber-Sicherheit versorgen. Sie können sich zu vorhandenen Lernangeboten austauschen, sich vernetzen und Synergien schaffen.

Zum Auftakt der Veranstaltung führt Dr. Gerhard Schabhüser, Vizepräsident des BSI, in das Thema "Cyber-Sicherheit aus der Perspektive des BSI" ein. Im Anschluss präsentiert Tina Groll den Vortrag "Mein geklautes Ich. Warum Cyber-Crime uns alle angeht".

Drei inhaltliche Inputs zu folgenden Themen schließen sich an:

  • Menschliches Verhalten in der Cyber-Sicherheit, Prof. Dr. Martina Angela Sasse (Ruhr-Universität Bochum)
  • Community-basiertes Qualitätsmanagement von Lernmaterialien: Mehr als "rough consensus and running code", Christina Dinar (Center for Internet and Human Rights) und Daniel Guagnin (praemandatum)
  • Zielgruppen und Formate in der Wissensvermittlung von Cyber-Sicherheit, Steffen Haschler (CCC/Bildungsprojekt Chaos macht Schule)

Daraufhin werden in Sessions mit den Vortragenden drängende Herausforderungen gemeinsam diskutiert. Auf einem Markt der Möglichkeiten haben Sie die Gelegenheit, Ihre Arbeit vorzustellen und von Ihren Projekten zu berichten.

Anmeldungen sich bis 9. August 2019 möglich. Nutzen Sie bitte hierzu das Online-Formular.

Ausführliche Informationen zum Fachtag finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM