Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Bundesweiter Businessplan- und Planspiel-Wettbewerb

"Jugend gründet" 2020

An eigenen Ideen arbeiten, Dinge hinterfragen und besser machen wollen, oder auch die Leidenschaft Neues von Grund auf zu erschaffen – das zeichnet wahre Gründer aus.

Der Planspielwettbewerb "Jugend gründet" ist ein Wettbewerb für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende.

Der Wettbewerb "Jugend gründet" setzt sich aus zwei Spielphasen zusammen, der Businessplanphase und der Planspielphase, und schließt mit dem Bundesfinale am Ende eines jeden Schuljahres ab. Innerhalb der Spielphasen ist die Zeiteinteilung flexibel möglich. Jeder Teilnehmende kann seinem eigenen Rhythmus folgen und sich mehr oder weniger Zeit nehmen, je nach Wissensstand und Intensität der Bearbeitung.

Von September bis Januar ist ganz flexibel Zeit für die Ideenfindung und Zeit, die Businessplanmaske mit Inhalten rund um eine innovative Geschäftsidee zu befüllen. Hilfen stehen online auf der Homepage unter Business Academy zur Verfügung.

Ab Februar startet das Planspiel, bei dem es gilt, ein virtuelles Unternehmen mit möglichst nachhaltigen unternehmerischen Entscheidungen durch die Höhen und Tiefen der Konjunktur zu führen.

Ausführliche Informationen zum Planspielwettbewerb finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM