Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Wettbewerb

Jugend präsentiert Kids - Programm für Grundschulen

Schon für Grundschülerinnen und Grundschüler gehört das Präsentieren zum schulischen Alltag. Dabei ist besonders das Reden vor der Gruppe eine Herausforderung. Grundlegende Fertigkeiten wie beispielsweise der Einsatz von Stimme und Körpersprache, oder auch die Gestaltung eines Posters lassen sich schon früh fördern. Um eine Hilfestellung bei der Förderung der Präsentationskompetenz bereits im frühen Schulalter zu geben, erweitert "Jugend präsentiert" sein Programm nun um Materialien speziell für Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Lehrkräfte. Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen können in einem Wettbewerb ihre erworbenen Fertigkeiten unter Beweis stellen.

Sowohl die kostenfreien Materialien und Trainingsinhalte als auch die verschiedenen Schüler- und Lehrermaterialien wurden von einem Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des rhetorischen Seminars der Universität Tübingen entwickelt. Jugend präsentiert ist ein Projekt der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit Wissenschaft im Dialog gGmbH, Berlin.
 
Ab dem 1. August 2019 ist es für interessierte Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer möglich, sich über den Anmeldebogen für ein Format von Jugend präsentiert Kids anzumelden.

Ausführliche Informationen zum Programm für Grundschulen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters oder im Veranstaltungsflyer.

Erstellt von Anett Frohn |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM