Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Veranstaltung

Jugendmedientage 1.-3. November in Berlin

Bis zu 300 medienbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 
16 und 27 Jahren aus allen Ecken der Bundesrepublik werden erwartet, um 
an einem der größten Kongresse für junge Medienmachende teilzunehmen. In 
diesem Jahr finden die Jugendmedientage vom 1. bis 3. November in der 
Hauptstadt statt.

Den Teilnehmenden wird neben spannenden Diskussionen und praxisnahen 
Workshops, intensives Netzwerken mit Medienprofis und Gleichgesinnten 
geboten. Zudem wird allen Interessierten die Möglichkeit geschaffen, 
durch organisierte Touren exklusive Einblicke in diverse Medienhäuser 
mit Sitz in Berlin zu gewinnen.

Im Vordergrund stehen die Vermittlung von Medienkompetenzen, der 
Einstieg in die Medienarbeit und die inhaltliche Auseinandersetzung mit 
aktuellen Themen. Die Jugendmedientage setzen sich zum Ziel, das 
Demokratieverständnis und die Medienkompetenz junger Medienmachender zu 
fördern - unabhängig ihrer Herkunft oder Bildungsschicht.

Die Jugendmedientage werden seit 2002 von der Jugendpresse Deutschland 
in immer wechselnden Städten veranstaltet. Nachdem die JMT letztes Jahr 
im hohen Norden, in der Hansestadt Bremen zu Gast waren, zieht es die 
jungen Medienschaffenden diesen November zum 18. Geburtstag der 
Jugendmedientage nach Berlin.

Die Wahl des Programms erfolgt ab September. Tickets gibt es in der 
Early-Bird-Phase bereits ab Juli.

JUGENDPRESSE DEUTSCHLAND, BUNDESVERBAND JUNGER MEDIENMACHENDER: Die 
Jugendpresse Deutschland ist der Bundesverband für junge Medienmachende. 
Vom Schülerzeitungsredakteur bis zur jungen Volontärin begleiten wir in 
den Beruf, bilden mit fast 300 Seminaren im Jahr aus und veranstalten 
zum Beispiel die Jugendmedientage und den Jugendmedienworkshop im 
Deutschen Bundestag. Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder zeichnen 
wir jedes Jahr die besten jungen Blattmachenden aus. Wir stellen den 
Jugend-Presseausweis zur Verfügung und geben die Möglichkeit, im Rahmen 
von interessanten Veranstaltungen journalistisch zu berichten. Wir 
erreichen rund 15.000 junge Medienmachende und organisieren den größten 
Teil unserer Arbeit.
— http://www.jugendpresse.de

-- 
Jugendpresse Deutschland e.V. | Bundesverband junger Medienmachender

Alt-Moabit 89 | 10559 Berlin
Tel 030 / 39 40 525-00 | Fax 030 / 39 40 525-05
buero@jugendpresse.de | http://www.jugendpresse.de | 
http://www.fb.com/jugendpresse.deutschland

Erstellt von Martin Lorenz |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM