Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Forschungsprojekt der Universität Potsdam

Lehrende für Online-Umfrage zu Fortbildungsangeboten in der ökonomischen Bildung gesucht

An der Universität Potsdam widmet sich derzeit ein Forschungsprojekt dem Thema Lehrerfortbildungen im Bereich der ökonomischen Bildung. Zentrale Fragen des Projektes sind:

Welche Fortbildungsangebote nutzen und wünschen sich Lehrende, die Wirtschaft in den verschiedenen Ankerfächern an allgemeinbildenden Schulen in der Sekundarstufe I und II in Deutschland unterrichten?

Mit welchen Themen, Inhalten und Formaten können innovative, bedarfsgerechte Fortbildungsveranstaltungen für eine professionsorientierte Qualifikation dieser Zielgruppe gestaltet werden?

Diesen Fragen folgend erhebt und analysiert das Projekt mit Hilfe eines Onlinefragebogens die Einstellungen von Lehrpersonen gegenüber Fortbildungsangeboten im Bereich der ökonomischen Bildung. Das Projekt findet vor dem Hintergrund einer anwendungsorientierten fachdidaktischen Grundlagenforschung statt. Die erhobenen Einstellungen der Lehrpersonen werden u. a. dafür genutzt, um Qualitätskriterien und Gestaltungsempfehlungen für Lehrerfortbildungen im Rahmen ökonomischer Bildung zu entwickeln. 

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 15 Minuten.  Der Befragungszeitraum endet am 15. Juli 2019.

Weitere Informationen und der Fragebogen finden sich hier: www.uni-potsdam.de/de/wat/index/forschung-und-entwicklung/elf.html

Erstellt von Sandra Thomalla |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM