Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

08.11.2018 und 21.03.2019, enviaM, Cottbus

Lehrerfortbildungen zu Experimentierkoffern von enviaM

enviaM-Experimentiersysteme – Erneuerbare Energien erleben und den Unterricht praxisorientiert bereichern

Gemeinsam mit dem Dresdner Unternehmen leXsolar unterstützt enviaM Lehrer dabei, ohne eigenen finanziellen Aufwand, Kinder und Jugendliche für die o. g. Themen zu sensibilisieren und bietet entsprechende Lehrerfortbildungen an. Bezüglich der Lehrerfortbildungen wurde schon im Ministerium für Bildung Jugend und Sport des Landes Brandenburg ein entsprechender Antrag auf eine anerkannte Lehrerfortbildung gestellt.

Aktuelle Termine

08.11.2018 und 21.03.2019

bei envia Mitteldeutsche Energie AG, Thiemstr. 136, 03048 Cottbus

Auf den Seiten von enviaM gibt es die Möglichkeit der Kontaktaufnahme für Lehrerfortbildungen und anschließende kostenfreie Ausleihe der Experimentiersysteme sowie Einsicht in die Schüler- und Lehrerhefte zu den Experimentierkoffern.

Eine Übersicht zu den Themen der Experimentierkoffern gibt es auch auf den Seiten des Bildungsservers.

Teilnahmeberechtigt an den Lehrerfortbildungen sind Lehrer aus Schulen im enviaM-Versorgungsgebiet, also in den kleineren Orten, in denen es keine Stadtwerke als Energieversorger gibt. So kämen z. B. Berlin, Stadt Brandenburg oder Cottbus nicht in Frage.

Inhalt

kostenfreie Lehrerfortbildung zu den Experimentiersystemen:

  • NewEnergy für die Klassenstufen 1 bis 7,
  • SmartGrid für die Klassenstufen 8 bis 12,
  • Windenergie für die Klassenstufen 8 bis 12,
  • Photovoltaik für die Klassenstufen 8 bis 12. 

 Ablauf

  • Kurzvorstellung der Bildungsprojekte der enviaM 
  • Kurzvorstellung leXsolar GmbH 
  • Vorstellung der Experimentiersysteme SmartGrid, Windenergie, Photovoltaik und NewEnergy 
  • Experimentieren und Hinweise für den Unterricht 
  • Zeit für mögliche Fragen

Dabei sind Experimente verschiedenen Schwierigkeitsgrads je nach Schulart und Unterrichtsstufe vorgesehen. Für die unteren Stufen gibt es rein phänomenologische, qualitative Experimente – während quantitative Experimente für die Sekundarstufe II angedacht sind.

Schulform

Grund-, Mittel- und Oberstufe 

Referentin

Anita Rasche, Produktentwicklerin leXsolar GmbH

Erstellt von Frank Oppermann |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM