Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Neue Handreichung für pädagogische Fachkräfte zur Entwicklung von Fördermaßnahmen veröffentlicht

Fördermaßnahmen konkret! Eine Handreichung für pädagogische Fachkräfte zur Entwicklung von Fördermaßnahmen ist auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg veröffentlicht worden.

Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte erhalten konkrete Anregung für die Gestaltung von Lernwegen zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarfen in den Bereichen: Sprache, Kognition/Lernen und Verhalten/Emotionale und soziale Entwicklung. Die in der Handreichung genannten Fördermaßnahmen dienen als Ideenpool und bieten eine Auswahl möglicher pädagogischer Angebote zur individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern.
Zur Bestimmung der individuellen Ausgangslage der Schülerinnen und Schüler stellt die Beobachtung ein wichtiges Instrument dar. Ein kurzes Verfahren unter Einsatz von Einschätzungsbögen, zur Dokumentation und Abstimmung im Team, ist im Anhang der Handreichung beschrieben. 
Diese Handreichung soll die Förder­planung im Team von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften mit und insbesondere ohne sonderpädagogischen Kompetenzen unterstützen. Sie schließt an die bereits vorliegende Handreichung „Förderplanung im Team“ (vgl. LISUM 2010) an.

Erstellt von André Koch |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM