Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Wettbewerb

Schüler-TV-Wettbewerb Schools On

Sie planen ein Medienprojekt an Ihrer Einrichtung? Sie kennen junge Hobbyfilmer, denen Sie neue Möglichkeiten eröffnen möchten? Sie unterstützen gerne junge Menschen, die ein Videoprojekt realisieren möchten, mit Know-How und/ oder technischer Ausstattung?

Der spannende Medienwettbewerb wird in diesem Jahr vom 20.04.2015 bis zum 31.07.2015 von der Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH in Kooperation mit der ProSiebenSat.1 Media AG durchgeführt.

Beim Schüler-TV-Wettbewerb Schools On erstellen Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren kurze Beiträge für die TV-Formate Galileo, taff oder Newstime. Ausschlaggebend ist die Idee der Jugendlichen für das jeweilige Format - nicht die technische Perfektion der Beiträge.

Die eingereichten Beiträge werden von Fachexperten aus den jeweiligen Redaktionen der ProSiebenSat.1 Media AG gesichtet und bewertet - über die finalen Gewinnerbeiträge entscheidet dann im September eine prominent besetzte Jury.

Der Gewinnerbeitrag aus jedem der drei TV-Formate wird im Anschluss an den Wettbewerb auf ProSieben ausgestrahlt - zudem erhalten die Teams je ein Technikpaket. Die Zweitplatzierten erwartet ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Galileo, taff oder Newstime; die dritten Plätze werden mit attraktiven Technikpaketen ausgestattet, die die Teams für die Verwirklichung ihrer nächsten Idee nutzen können.

Ab dem 20.04.2015 finden Sie und Ihre Jugendlichen unter www.schools-on.de nützliches Begleitmaterial in Form von Videotutorials, umfangreichen FAQs, Checklisten für den Dreh und wichtigen Hinweisen zu rechtlichen Themen. Zusätzlich stellen wir Ihnen Anregungen und Material zur Verfügung, um Ihnen eine Anbindung an Ihren Projektalltag zu erleichtern.

Zudem wird die Möglichkeit angeboten, Teil des Partnernetzwerks zu werden. Die Kontaktdaten Ihrer Einrichtung würden dann auf einer interaktiven Deutschlandkarte auf der Online-Plattform einbinden. Als lokaler Medienpartner bieten Sie an, Jugendliche vor Ort bei der Umsetzung des TV-Projekts unterstützen, sei es durch die Bereitstellung von Medientechnik oder mit wichtigen Hinweisen zur Videoproduktion. Wenn Sie Interesse an dieser Partnerschaft sowie an weiteren Informationen zum Wettbewerb haben, schicken Sie bitte den beigefügten Antwortbogen (pdf - 322 KB) innerhalb der nächsten 14 Tage per E-Mail zurück.

Anbei finden Sie außerdem einen Flyer (pdf -386 KB) mit den wichtigsten Infos zum Wettbewerb - gerne auch zum Ausdrucken und Auslegen.

 

Kontakt:

Programmabteilung
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH
Julia Falck
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Tel: +49 (0)30 25 76 76 - 879
Fax: +49 (0)30 25 76 76 - 10
E-Mail: julia.falck(at)dkjsde

 

 

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM