Zum Inhalt springen

Vollständige Nachricht

Brandenburger Schulwettbewerb für die Jahrgangsstufen 1 bis 3

„Sichtbar in der Dunkelheit“ - Einsendeschluss ist der 10. November 2019

Verkehrssicherheitskampagne des Landes, „Lieber sicher. Lieber leben.“

Das Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg initiiert gemeinsam mit der Verkehrssicherheitskampagne des Landes, „Lieber sicher. Lieber leben.“ einen Plakatwettbewerb, der im Rahmen der „Landesweiten Tage der Sichtbarkeit“ stattfindet und den Schulen einen Anreiz geben soll, das Thema „Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit“ in den Unterricht zu integrieren. Die Kinder gestalten in Gruppen im Unterricht oder im Ganztag (Hort) ein Plakat unter dem Motto: „Wie werde ich ein leuchtendes Vorbild?“ Die Plakate werden in der Schule ausgestellt. Und die Lehrkräfte oder die sonstigen Pädagog*innen reichen ein Foto davon beim Netzwerk ein.
Eine Jury wählt die besten Arbeiten aus. Als Gewinn gibt es drei Vorstellungen des ZeBra-Theaters an den Siegerschulen, außerdem 25 Klassensätze Kinderwarnwesten für die Schule bzw. Klassen sowie Teilnahmeurkunden. Den vollständigen Wettbewerbsaufruf mit den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Erstellt von Grit Diaz de Arce |  

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM