Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Schulwettbewerb

Toiletten machen Schule – Ein Wettbewerb zur Verbesserung der Toiletten- und Waschräume an Schulen in Deutschland.

Keine Seife, kein Klopapier und keine Möglichkeit, sich die Hände abzutrocknen. Dazu beschmierte Wände, überlaufende Urinale, zerbrochene Klobrillen und üble Gerüche. Solche Zustände kennen viele Schulen in Deutschland. Die Folge sind entnervte Hausmeister und Schulleitungen, abgesperrte Toiletten und Schülerinnen und Schüler, die sich den Toilettengang verkneifen. 

Mit dem bundesweiten Wettbewerb Toiletten machen Schule möchte die German Toilet Organization e.V., in Kooperation mit der Bundesschülerkonferenz und dem Bundeselternrat, Schulen in Deutschland motivieren, ihre Sanitär- und Waschräume langfristig zu verbessern. 

Macht jetzt mit beim Wettbewerb Toiletten machen Schule und nutzt die Chance, gemeinsam etwas zu verändern! Macht eure Schule zum Vorbild für andere. 
Engagiert euch gemeinsam für saubere und hygienische Toiletten, die jeder gern benutzt. 

Bis zum 01. April 2019 können Schulen Konzepte einreichen, wie sie ihre individuellen Sanitär- und Hygieneprobleme nachhaltig lösen wollen. Die drei besten Konzepte gewinnen jeweils Geldpreise im Wert von 10.000 €  zur Umsetzung ihrer Konzepte. Zusätzlich sind Sachpreise im Gesamtwert von 20.000 € zu gewinnen. 

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitungen, Eltern, Hausmeister*innen und Schulsozialarbeiter*innen aller Schulformen in Deutschland.

Die Wettbewerbsunterlagen, alle Teilnahmebedingungen, eine Vorlage für eure Konzepte, sowie weitere Tipps und Tricks findet ihr auf der Homepage des Veranstalters.