Vollständige Nachricht

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Kinder- und Menschenrechte

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

https://www.kurt-loewenstein.de/de/taxonomy/term/219/

Kontakt:

Tim Scholz, t.scholz@kurt-loewenstein.de

Kurzbeschreibung:

Mit Grundschülerinnen und Grundschülern werden Kinderrechte thematisiert und diskutiert, was es heißt, ein Recht auf Bildung oder Sicherheit zu haben, warum viele Kinder bestimmte Grundrechte nicht haben, und dass auch eigene Rechte immer wieder erkämpft werden müssen. Als Schwerpunkt wird mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter anderem auch die Privatsphäre und die Verbreitung eigener Daten, Meinungsfreiheit, Cybermobbing und die Umgangsformen in sozialen Netzwerken thematisiert.

Als Ergebnis der Auseinandersetzung entstehen häufig Poster, Kampagnenbilder oder Erklärvideos, die ins Netz gestellt werden.

Kosten:

Bitte direkt bei der Jugendbildungsstätte nachfragen, da es auf die öffentlichen Förderungen ankommt.

Format:

Seminar in der Jugendbildungsstätte

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Jahrgangsstufe 1 bis 10

Gruppe:

Anmeldung als feste Gruppe

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen:

15 - 50

Zeitlicher Umfang:

3 - 5 Tage

Ort/Startpunkt:

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein, Freienwalder Allee 8-10, 16356 Werneuchen

Hinweis:

 

Barrierefreiheit:

Die Einrichtung befindet sich in einem  Altbau und ist wenig barrierefrei.

 

 

 

 

  Erstellt von Ralf Dietrich |