Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Berlin, Britzer Str. 5, 12439 Berlin

"Alltag Zwangsarbeit 1938-1945", Katalog zur gleichnamigen Ausstellung

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Berlin, Britzer Str. 5, 12439 Berlin 

https://www.ns-zwangsarbeit.de/alltag-zwangsarbeit/

Erscheinungsjahr:

2016

Kurzbeschreibung:

Der Begleitband dokumentiert wesentliche Inhalte der Dauerausstellung des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit mit vielen, teils unbekannten Fotografien, Dokumenten und Objekten zur Geschichte der NS-Zwangsarbeit und den Nachwirkungen. Dazu gehören auch zahlreiche Biografien von Zwangsarbeitern sowie Deutschen - Tätern, Profiteuren, Zuschauern und Helfern.

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter

Lizenz:

 

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Christine Glauning/ Andreas Nachama (Hg) Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit der Stiftung Topographie des Terrors

Kosten:

15 Euro

Hinweis:

Im Dokumentationszentrum erhältlich,  
auf Deutsch und Englisch,  
15 Euro, 272 Seiten