Vollständige Nachricht

Fortbildung

Fachtagung "Zukünfte der Lehrkräftefortbildung" vom 17. bis  19. Juni 2020 in Hamburg

Vom 17. bis 19.  Juni 2020 veranstaltet der Deutsche Verein zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung e.V. (DVLfB) unter Leitung und Moderation des langjährigen Mitgliedes Prof. Michael Schratz aus Innsbruck eine bundesweite Tagung zu den Zukünften der Fortbildung der Lehrerinnen und Lehrer.

In einer für die Fortbildung besonderen Weise werden Elemente der klassischen Zukunftswerkstatt mit Otto Scharmers "Theorie U" verbunden. Daraus soll ein Setting entstehen, das Sie selbst als Teilnehmerin oder Teilnehmer überraschen wird und Ihre Arbeit als Trainerin und Trainer in der Lehrkräftefortbildung neu zu denken hilft.

Gestartet wird mit der Erinnerung an herausragende Ereignisse und Situationen in der Lehrkräftefortbildung, was die Fortbildnerin oder Fortbildner geprägt hat.

Gewürdigt und kritisch betrachtet wird die Wirkungen der Fortbildung. Es soll herausgefunden werden, was in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten Fortschritt ermöglicht hat, aber sich auch von einigen Denk- und Handlungsweisen mit Respekt zu verabschieden.

So soll sich für Neues und Zukunftsweisendes im Sinne von Scharmers Konzept der "entstehenden Zukunft" geöffnet werden. Das Neue willkommen heißen und in ersten Konkretisierungen festhalten, um daran anzuknüpfen. Aus diesem "Prototyping" sollen alle Teilnehmenden für ihre künftige Arbeit neue Ideen mitnehmen, die bestenfalls in länderübergreifenden Kooperationen münden.

Alle wichtigen Informationen zum Programm, der Anmeldung und Übernachtungsmöglichkeiten können sie dem Veranstaltungsflyer und der Homepage entnehmen.

  Erstellt von Anett Frohn |