Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" mit der Freien Universität Berlin

Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945

Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" mit der Freien Universität Berlin

www.lernen-mit-interviews.de/

Kurzbeschreibung:

In der Online-Anwendung berichten sieben Mitglieder unterschiedlicher Opfergruppen von ihren Erfahrungen in Lagern und Fabriken, dem Verhalten der Deutschen und ihrem Leben nach der Befreiung. Zu den einzelnen Filmen stehen Aufgaben mit Materialien sowie eine Kurzbiografie mit lebensgeschichtlicher Karte zur Verfügung. Neben diesen Lebensgeschichten informieren zwei Kurzfilme über Zwangsarbeit und Entschädigung sowie über Oral History als Quelle und Methode. Zu jedem Film stehen Arbeitsvorschläge zur Verfügung, die eine Annäherung an Themen, Erzählungen und Quellen erleichtern. Alle Arbeitsergebnisse der Lernenden können auf der Plattform kapitelübergreifend zusammengestellt, präsentiert oder ausgedruckt werden.

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Sekundarstufe I und II

Kosten:

kostenloser Download nach Registrierung und Anmeldung

Hinweis:

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung kann eine Doppel-DVD mit fünf der sieben Lebensgeschichten bestellt werden. Zudem steht ein Lehrerheft zur Verfügung, das mit Informationstexten, Aufgabenvorschlägen und kopierfähigen Arbeitsblättern bei der Unterrichtsvorbereitung hilft

Link: www.bpb.de/shop/multimedia/dvd-cd/33895/zwangsarbeit-1939-1945-zeitzeugen-interviews-fuer-den-unterricht