Vollständige Nachricht

Interkulturelles Lernen

Panelstudie internationale Jugendbegegnungen: Datenanalyse 2017 + 2018

Die Studie belegt interkulturelles Lernen bei internationalen Jugendbegegnungen wie die ersten vom Forschungsverbund Freizeitenevaluation vorgestellten Ergebnisse zeigen.
Sie bietet ein empirisches Monitoring auf die Sicht der jugendlichen Teilnehmenden von Jugendgruppenfahrten. Die Datenanalyse belegt, neben einer hohen Zufriedenheit der Jugendlichen, dass die interkulturellen Erfahrungen eigene Reflexionsprozesse anstoßen.
Die „Panelstudie internationale Jugendbegegnungen: Datenanalyse 2017 + 2018“ (PDF 1,3 MB) steht auf der Webseite des Forschungsverbundes Freizeitenevaluation zum Download zur Verfügung.

Die Panelstudie wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und soll in den nächsten Jahren laufend Daten zu Jugendbegegnungen und Jugendfreizeiten bereitstellen.

  Erstellt von Thomas Hirschle |