Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Violence Prevention Network (VPN)

Fortbildung für Multiplikator*innen zum Umgang mit religiös begründetem Extremismus

Violence Prevention Network (VPN)

https://violence-prevention-network.de/angebote/projektuebersicht/prevent-beratungsstelle-berlin/ 

Kontakt:

Frau Feride Aktaş

E-Mail: berlin@~@violence-prevention-network.de 

Telefon: +49 30 544 677 79

Kurzbeschreibung:

In der Arbeit kann es zu Situationen kommen, in denen man mit extremistischen bzw. fundamentalistischen Einstellungen und Verhaltensweisen konfrontiert wird. Dabei ist es schwierig, angemessen zu reagieren. Oft fühlt man sich überfordert und weiß nicht weiter. Ziel ist die Vermittlung der Fähigkeit, extremistische Argumentation zu erkennen und mögliche Strategien zur Auflösung dieser zu entwickeln. Die Qualifizierung richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Dialog mit extremistisch bzw. fundamentalistisch Gefährdeten stehen.

Kosten:

kostenlos

Zielgruppe:

Multiplikator*innen die mit der gefährdeten Jugendlichen oder Erwachsenen in Kontakt kommen (Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Lehramtsanwärter*innen etc.)

Anmeldung :

als Gruppe

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen:

6-25 Teilnehmer*innen

Zeitlicher Umfang:

1-2 tägig

Hinweis:

Bitte zeitnah anfragen, da starke Nachfrage.