Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Schulprogramm

Schulprogramm der Public Climate School an Brandenburger Schulen

Das Schulprogramm findet zum zweiten Mal im Rahmen der bundesweit organisierten Public Climate School von Students for Future Deutschland statt.
Das Ziel ist es, in der Woche vom 17. – 21. Mai 2021 das Thema Klimawandel in die Universitäten und Hochschulen und durch das Schulprogramm auch wieder explizit in die Schulen zu tragen! Im Vordergrund stehen dabei besonders Themen der nachhaltigen Entwicklung und Aspekte der Klimagerechtigkeit.

Damit reiht sich das Schulprogramm der Public Climate School sowohl thematischals auch zeitlich in die BNE-Wochen der Deutschen UNESCO-Kommission, die den ganzen Mai über laufen, ein.

Eine Informationsveranstaltung zum Schulprogramm findet am 21. April 2021 statt.

Bereits im vergangenen Jahr sind tolle Unterrichtskonzepte zu verschiedenen Themenbereichen erarbeitet worden. Einen Eindruck wie die Materialien und Unterrichtskonzepte beim ersten Schulprogramm aufgebaut waren, können den nachfolgenden Links entnommen werden:

Das Konzept beruht in diesem Jahr auf einem simplen Bausteinprinzip: so können Lehrkräfte ganz individuell auswählen, welche Teile in Ihren Unterricht passen. Hierbei sind synchrone wie auch asynchrone Unterrichtsabläufe zu den aufbereiteten Themen umsetzbar. Außerdem ist es nicht notwendig den gesamten Themenblock mit einer Klasse zu behandeln. Durch das Bausteinprinzip wird den Lehrkräften vielmehr die Möglichkeit eingeräumt, die Inhalte individuell an die Voraussetzungen und Umstände in der jeweiligen Klasse anzupassen. Auch Homeschooling ist mit dem Schulprogramm möglich.

Ausführliche Informationen zum aktuellen Stand des Schulprogramms finden Sie auf der Homepage www.studentsforfuture.info.