Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Nemo ist wieder da!

Stiftung Naturschutz Berlin

Ab jetzt können Grundschulklassen wieder im Park nebenan die Stadtnatur entdecken und erforschen.

Der beliebte Draußenunterricht für Grundschulkinder mit den Naturpädagog*innen von Nemo – Naturerleben mobil kann ab sofort wieder stattfinden. Möglich macht das die neue Berliner Corona-Verordnung. „Um Natur zu erleben, ist es nicht nötig weit zu reisen“, betont Projektleiter Wolfgang Busmann von der Stiftung Naturschutz Berlin. Meist ist das nächste kleine Ökosystem nur wenige Minuten entfernt. Ein Park, eine Wiese, ein kleiner Teich – „unsere Nemo-Pädagog*innen finden in der kleinsten grünen Ecke zahlreiche Möglichkeiten, Schulkindern mit Bewegungsspielen und Experimenten eine positive Beziehung zur Natur zu vermitteln - ganz ohne PC oder Tablet.“ Schon vor der Aussetzung der Präsenzpflicht sind viele Kinder mit den Nemo-Pädagog*innen mitten in ihrem Schulkiez in neue Welten eingetaucht. Jetzt können die Abenteuer in der Stadtnatur wieder gebucht werden – und das jederzeit online unter www.nemo-berlin.de.

Um die Lehrkräfte und Erzieher*innen in der aktuell schwierigen Situation zu unterstützen, kann die Regelzeit einer Veranstaltung von 120 Minuten jetzt verkürzt oder bis auf 180 Minuten verlängert werden. Beim Erforschen der Geheimnisse von Natur, Umwelt und Klima wird dabei spielerisch auf genügend Abstand und die Einhaltung von Hygieneregeln geachtet. Und für das Naturerlebnis gleich „nebenan“ ist keine Fahrt mit Bus oder Bahn nötig. Die Veranstaltungen werden in allen Berliner Bezirken und zu allen Jahreszeiten angeboten. 

Nemo – Naturerleben mobil ist ein Angebot der Stiftung Naturschutz Berlin und wird durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gefördert.

>> zur Online-Buchung der Nemo-Veranstaltungen

>> mehr Infos über Nemo

 

Kontakt

Wolfgang Busmann, Projektleiter Nemo, Tel. 030 26394-158,
E-Mail: wolfgang.busmann(at)stiftung-naturschutzde 

 

Die Stiftung Naturschutz Berlin ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Berlin. Sie engagiert sich seit 1981 für eine artenreiche, vielfältige Stadt und widmet sich dem Natur- und Umweltschutz mit ganz unterschiedlichen Projekten. Außerdem unterstützt sie andere bei ihren Naturschutzprojekten – ideell und finanziell.