Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

BildungsBausteine e.V.

Antisemitismus und Rassismus – alles nur Geschichte?

BildungsBausteine e.V.

BildungsBausteine e.V.

Kontakt:

E-Mail: info(at)bildungsbausteine<script type="text/javascript"> obscureAddEnd() </script>org

Tel.: 030 - 29770690

Kurzbeschreibung:

Antisemitismus und Rassismus sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Sie prägen uns auf vielfältige Art und Weise. Beide Phänomene weisen zahlreiche Verknüpfungen in Geschichte und Gegenwart auf. Oft genug stellen die Teilnehmenden in Seminaren die Frage, wie "die ganzen Vorurteile entstanden sind" und wie es "dazu (zum Holocaust) kommen konnte"  - die hier versammelten Übungen setzen also direkt an der Wissbegierde der Jugendlichen an. Es geht um eine multiperspektivische Auseinandersetzung mit geschichtlichen, strukturellen und aktuellen Schnittmengen von Antisemitismus und Rassismus bzw. verschiedenen Rassismen. Hierfür wird eine vielfältige, kreative und möglichst niedrigschwellige Methodik eingesetzt. Neben medienpädagogischen Zugängen liegt ein Schwerpunkt auf biografischen Ansätzen.

Kosten:

Pro Referent*in: EUR 350,00 (Jugendliche) bis 600,00 (Multis) EUR/Tag. Online: 350,00 – 500,00

Format:

Workshop, Projekttage, Multiplikator*innen-Fortbildung. Sowohl als Präsenz-Veranstaltung als auch als Online-Seminar.

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Schüler*innen ab 7. Klasse, Jugendliche, junge Erwachsene, Multiplikator*innen

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen:

8 - 30

Zeitlicher Umfang:

halbtags, ganztags, mehrtägig

Durchführungsort:

Hinweis:

Im Zentrum der pädagogischen Arbeit stehen die Teilnehmenden mit ihren spezifischen Fragen und Themen. Je nach Seminargruppe und ihren jeweiligen Interessen, die in Vorgesprächen zu klären versucht wird, unterscheiden sich die Schwerpunktsetzungen in den einzelnen Seminaren und Fortbildungen.

Bei Bedarf können die Anbieter Sie bei der Suche nach einer Kofinanzierung unterstützen.