Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Teamwettbewerb zum Klimaschutz

Berliner Klima Schulen 2021/2022

Die GASAG und das Land Berlin loben Jahr für Jahr den Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" aus. Er fördert Projekte und Aktivitäten, mit denen Berliner Schulen zu mehr Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel beitragen.

Ab August 2021 ist es wieder so weit: Der Wettbewerb Berliner Klima Schulen geht mit verändertem Format in eine neue Runde. Erstmals können die Ideen bereits zu Schuljahresbeginn eingereicht werden.

Wer kann mitmachen?

"Berliner Klima Schulen" ist ein Teamwettbewerb. An der Idee muss ein Team von mindestens drei Berliner Schülerinnen und Schülern gearbeitet haben. Die formale Einreichung erfolgt dann durch ein Mitglied des pädagogischen Personals (Lehrer:innen oder Erzieher:innen) eurer Schule oder eines außerschulischen Lernortes.

Wie mitmachen?

Schickt uns eure Ideen zu Klimaschutz und Klimaanpassung in der Schule oder in Berlin. Es können Ideen aus dem Schulalltag kommen – z.B. in Form eines Projektes einer Klasse, als Nachaufzeichnung einer erfolgreichen Präsentationsprüfung ("Prüfung in besonderer Form") im MSA oder als Ergebnis von größer angelegten Projektwochen und Kooperationen, z.B. mit außerschulischen Lernorten. Die Ideen sollen entsprechend eurer Jahrgangsstufe und Schulform ausgearbeitet sein. Und idealerweise erreichen sie größere Teile eurer Schulöffentlichkeit.
Eure Idee wird in Form eines einfach auszufüllenden Projektbogens eingereicht, zusammen mit einem repräsentativen Foto. Das Bild kann die Projektarbeit, die Gruppe oder die Schule darstellen. Auch können besondere Präsentationsformen eingereicht werden, die für eine Online-Darstellung geeignet und selbst-erklärend sind: z.B. Stop-Motion Filme, Podcast-ähnliche Audiodateien, Erklär-Videos, Online-Präsentationen, etc.

Was ist neu?

Es gibt keinen Einsendeschluss: Ihr könnt nach den Sommerferien sofort loslegen und Ideen einreichen. Die Jury verständigt sich alle 6 bis 8 Wochen darüber, welche Ideen ausgezeichnet werden.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb findet Ihr auf der Homepage des Veranstalters.