Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Jugendforum

Jugendforum für Sicherheitspolitik vom 14. bis zum 17. Oktober 2021 in Berlin

Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. und das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung laden 100 junge Erwachsene vom 14. bis zum 17. Oktober 2021 zum ersten Jugendforum Sicherheitspolitik nach Berlin ein.

In dieser Premiumveranstaltung werden sich Schüler:innen, Auszubildende und junge Berufstätige, die zwischen 18 und 28 Jahren alt sind und sich bisher noch nicht oder sehr wenig mit sicherheitspolitischen Fragestellungen auseinandergesetzt haben, mit verschiedenen Themen beschäftigen.

Behandelt werden sollen u. a. die Auswirkungen des Klimawandels, z. B. auf die Migration, Cyberangriffe oder Pandemien als globale Risiken, aber auch der Schutz von Handelswegen, der Sinn von Streitkräften und deren Einsatzmöglichkeiten.

In fünf Themenworkshops erarbeiten sich die Teilnehmer:innen in Gruppen intensiv Grundlagen in den genannten sicherheitspolitischen Feldern. Zwischen den Workshops finden so genannte. 30-minütige Townhall-Meetings statt, bei denen alle Teilnehmenden gemeinsam die Möglichkeit erhalten, mit ausgewiesenen Experten zu den verschiedenen Themen zu diskutieren oder auch einem spannenden Interview beizuwohnen.

Eine Anmeldung ist bis zum 31. August 2021 möglich.

Ausführliche Informationen zum Jugendforum für Sicherheitspolitik und das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.