Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Wettbewerb

69. Europäischer Wettbewerb

Die neue Runde des Europäischen Wettbewerbs hat begonnen. In diesem Schuljahr lautet das Thema: "Nächster Halt: Nachhaltigkeit"

Schülerinnen und Schüler jeden Alters und jeder Schulart haben die Möglichkeit, sich kreativ und kritisch mit den Themen Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Präsentieren können sie ihre Gedanken als Collage oder Bild, in Videos, Podcasts, Songs, Theaterstücken, Gedichten oder Texten – den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.
 
Durch die offene Themenstellung kann der Europäische Wettbewerb in verschiedenen Fächern einen Beitrag zur Gestaltung des Unterrichts leisten – etwa in Kunst, Deutsch oder Fremdsprachen, Politische Bildung und Geschichte, Naturwissenschaften, Musik und Theater. Ebenso kann die Umsetzung im fachübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht oder im Rahmen eines Projekttags erfolgen.
 
Damit bietet sich in diesem Schuljahr eine gute Gelegenheit, die übergreifenden Themen "Europabildung in der Schule" und "Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen" in einer besonders motivierenden Weise miteinander zu verbinden.
 
Zur Begleitung des Wettbewerbs können Online-Infoveranstaltungen für Lehrkräfte jeweils um 16 Uhr besucht werden. Folgende Termine stehen zur Auswahl:

Donnerstag, 9.9.2021 - zur Anmeldung
Dienstag, 21.9.2021 - zur Anmeldung
Mittwoch, 29.9.2021 - zur Anmeldung

Ausführliche Informationen rund um die Teilnahme am Wettbewerb erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters.