Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Zeitwerk - Beratungsstelle für Jugendgeschichtsarbeit

Was noch erinnert werden kann - Handreichung zur lokalen Geschichtsarbeit

Zeitwerk - Beratungsstelle für Jugendgeschichtsarbeit

https://www.ljr-brandenburg.de/zeitwerk/wp-content/uploads/sites/2/2021/10/Was_noch_erinnert_werden_kann_Handreichung_fuer_lokale_Geschichtsarbeit.pdf 

Erscheinungsjahr:

2021

Kurzbeschreibung:

"Was noch erinnert werden kann… Handreichung zur lokalen Geschichtsarbeit" ist eine aus jahrelanger Jugendgeschichtsarbeit in der Auseinadersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus entwickelte Handreichung für Menschen, die vor Ort mit Jugendlichen lokale Jugendgeschichtsprojekte umsetzen (wollen).

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

Menschen, die vor Ort mit Jugendlichen lokale Jugendgeschichtsprojekte umsetzen (wollen)

Lizenz:

keine Angaben

Autorinnen und Autoren:

Mariana Aegerter  —  Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Angi Meyer  —  Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Nils Weigt  —  freiberuflicher Museumspädagoge

Sandra Brenner,  Emily Koch und Peri Bausch  —  Landesjugendring Brandenburg  e. V.

Kosten:

kostenfrei

Hinweis: