Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

I’m a Scientist – Neue Runde im Juni 2022 zum Thema „KI & Medizin“!

I’m a Scientist geht in die neunte Themenrunde: Dieses Mal dreht sich alles um „Künstliche Intelligenz und Medizin”. Zwischen dem 20. Juni und 1. Juli 2022 haben Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, vielen Fragen rund um das Thema nachzugehen, wie z. B.: Welche Chancen und Risiken birgt Künstliche Intelligenz

in der Medizin? Können Roboter Pflegepersonal ersetzen? Wie wird KI bereits heute in der Medizin eingesetzt? Stellen Künstliche Intelligenzen in Zukunft sogar bessere Diagnosen als Mediziner und Medizinerinnen?

I’m a Scientist, Get me out of here! (Ich bin Wissenschaftler/ Wissenschaftlerin, holt mich hier raus!) ist ein Onlineangebot, das Kindern und Jugendlichen den direkten Austausch mit Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus den verschiedensten Forschungsbereichen ermöglicht.
Im Zeitraum 20. Juni bis 1. Juli 2022 darf sich jede Klasse in einem halbstündigen schriftlichen Live-Chat mit den Forschenden zum Thema „KI & Medizin“ aber auch zu ihrem Arbeitsalltag austauschen. Zusätzlich dürfen die Schülerinnen und Schüler auf unserer Website Fragen direkt an die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen richten. Mitmachen können die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband sowohl von zu Hause als auch vom Klassenraum aus. Sie als Lehrkraft sind selbstverständlich selbst bei den Chats dabei und behalten so Ihre Schülerinnen und Schüler im Blick.

Anmeldung:
Auf der Website www.imascientist.de haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schüler und Schülerinnen ab Klassenstufe 5 im Klassenverband bis zum 29. Mai 2022 anzumelden. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Ablauf und können sich die Fragen der letzten Runden anschauen. Zur Themenseite „KI &
Medizin“ geht es hier.
Die Teilnahme ist kostenlos und findet online im nicht-öffentlichen, geschützten Raum statt, der von geschulten Moderatoren und Moderatorinnen betreut wird. Eine Lehrkraft, die bereits teilgenommen hat, rät: „Einfach mitmachen! Man kann nicht vorhersehen, wie sich die Schüler und Schülerinnen einbringen, aber es entwickelt sich eine unglaublich tolle Eigendynamik.“
Auf der Website finden Sie weitere Informationen zum Projekt und dem Ablauf.
Als direkte Ansprechpersonen stehen Ihnen Kerstin Grundhöffer und Alissa Schüller zur Seite: lehrer@imascientist.de oder 030 2062295-17.