Menschliche Dinge

  • Erstellt von J. Seidel

Unter den jüngst erschienenen Filmtipps von VISION KINO findet sich dieses Mal der französisische Film "Les choses humaines" (dt. "Menschliche Dinge") von Yvan Attal. In dem Film geht es um dem jungen Alexandre aus gutem Hause, der nach einem Date mit der jungen Mila, Tochter des neuen Partners von Alexandres Mutter, der Vergewaltigung beschuldigt wird.
Grundlage für den an wahren Begebenheiten inspirierten Film ist der gleichnamiger Roman von Karine Tuils, der 2020 auch in deutscher Fassung erschien. 

Auf der Website von Vision Kino steht neben dem Trailer des Films eine Übersicht zum Film selbst sowie zu möglichen Anknüpfungspunkten für die Arbeit im (Französisch-)Unterricht bereit.