Vollständige Nachricht

Vollständige Nachricht

Kulturelle Bildung

Infoveranstaltung zu Förderprogrammen der kulturellen Bildung im Land Brandenburg am 6. April2017 im Rechenzentrum Potsdam

Das Regionalbüro Potsdam der Plattform Kulturelle Bildung lädt zu einer Informationsveranstaltung zum Förderprogramm „Kulturelle Bildung Brandenburg 2017“ ein. Es erwartet Sie ein Rückblick auf die geförderten Projekte des Jahres 2015/16 sowie eine praxisnahe Vorstellung der Förderkriterien, der Antragsstellung und der Mittelverwaltung 2017.

Darüber hinaus wird die Landeshauptstadt Potsdam durch den Fachbereich Kultur und Museum einen Ausblick auf kommunale Fördermöglichkeiten für Projekte der kulturellen Bildung im Jahr 2017/18 geben und die gemeinnützige GmbH kobranet über das Programm INISEK I Auskunft geben.

Um das Antragsverfahren für potentielle Antragsteller zu erleichtern, bietet die Plattform Kulturelle Bildung im Anschluss an die Informationsveranstaltung einen Workshop zum Thema „Antragsfitness“ an. Anhand von Fallbeispielen werden häufig auftretende Fragen und Probleme diskutiert, Checklisten für die Beantragung von Fördermitteln sowie Muster für die Abrechnung und den Verwendungsnachweis zur Verfügung gestellt und exemplarisch erläutert.

Anmeldung bis zum 3.April 2017 an:  https://tinyurl.com/Antragsfitness
    
Ablauf:
15:00 Uhr  Begrüßung
15:05 Uhr  Rückblick auf die Projekte 2015/16
15:20 Uhr  Vorstellung des Förderprogramms: Kulturelle Bildung des Ministeriums für Wissenschaft und     
     Forschung und Kultur (MWFK) des Landes Brandenburg für das Jahr 2017
15:50 Uhr  Vorstellung des Förderprogramms: INISEK I
16:20 Uhr  Fördermöglichkeiten der Landeshauptstadt Potsdam
16:30 Uhr  Pause
17:00 -18:00 Uhr Workshop „Antragsfitness“
Anschließend besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung durch das Rechenzentrum.

Veranstaltungsort:
Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum
Raum Kosmos (Erdgeschoß)
Dortustr. 46
14467 Potsdam