Zum Inhalt springen
Lesesteckbrief

Lesesteckbrief

Schülerbeispiele

Jahrgangsstufen 2 und 3

 

Die Schüler und Schülerinnen beantworten die Fragen und gestalten die Figur. Sie präsentieren ihren Steckbrief in der Klasse. Dabei erfahren sie einerseits, dass ihr persönliches Leseinteresse wichtig ist, und andererseits etwas über die Leseinteressen ihrer Mitschüler und Mischülerinnen.
Für die Lehrerin bzw. den Lehrer ist es besonders interessant zu erfahren, was die Schülerinnen und Schüler zur Frage "Zu diesem Thema möchte ich gerne in der Schule lesen und arbeiten" notiert haben.


Wichtig ist, dass die geäußerten Interessen berücksichtigt werden, z.B. in einem gemeinsamen Unterrichtsprojekt, aber auch für individuelles Arbeiten an einem Thema (z.B. für eine Präsentation).

 

Eine Kopiervorlage für den Lesesteckbrief gibt es in der Praxisbox Lesen.


Um die Eltern auf die Leseinteressen ihrer Kinder aufmerksam zu machen, gibt es  außerdem den Weihnachtsmann-Wunschzettel.