Zum Inhalt springen
Fortbildungen und Fachtagungen

Aktuelle Fortbildungen des LISUM 2017 für Alpha und Grundbildung

Zweiteilige Fortbildung "Rechnen in der Grundbildung – Neue Unterrichtskonzepte und Materialien"
Kursleiterfortbildung zum Rahmencurriculum Rechnen des DVV
durchgeführt am 20.1.2017 und 8.2.2017

Lernstandserhebung für Alphabetisierung und Grundbildung mit deutschsprachigen Erwachsenen
Termin: Fr., 17.2.2017, 14 Uhr, bis Sa., 18.2.2017, 16.30 Uhr

Weitere Veranstaltungen für das erste Halbjahr 2017 sind in Planung.
Alle LISUM-Fortbildungen für die Weiterbildung finden Sie auf dem Weiterbildungsportal in der Fortbildungsrubrik.

Fortbildung "Lernstandserhebung für Alphabetisierung und Grundbildung mit deutschsprachigen Erwachsenen" am 17./18. Februar 2017 im LISUM

Lernstandserhebungen dienen dem Erkennen von Kompetenzen neuer Teilnehmerinnen und Teilnehmer und von Lernfortschritten im Kurs. Sie sind eine wichtige Grundlage für die individuelle Förderung der Lernenden und für teilnehmerorientierte Lernbegleitung in Alphabetisierungs- und Grundbildungskursen. Die Fortbildung bietet einen fundierten Überblick über verschiedene Instrumente der Lernstandserhebung für Alphabetisierung und Rechnen in der Grundbildung.
Termin: Fr., 17.2.2017, 14 Uhr, bis Sa., 18.2.2017, 16.30 Uhr
Zielgruppe: Kursleitende und Programmverantwortliche in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit mit deutschsprachigen Erwachsenen, vorrangig aus dem Land Brandenburg
Einladung und Anmeldeformular
Die Fortbildung ist ausgebucht! Für einen Platz auf der Warteliste oder bei Interesse an einer Wiederholung im zweiten Halbjahr nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Kostenlose Workshops 2017 zur Einführung in die INA-Pflege-Toolbox - Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe

Die "INA-Pflege-Toolbox" ist eine fachlich erprobte Sammlung von Lehr- und Lernmaterialien, um auch Menschen mit geringen Grundbildungskenntnissen in der Pflegehilfeausbildung zu qualifizieren. In halbtägigen Workshops stellt das Projekt "INA-Pflege 2" die Toolbox vor. Geboten wird ein detaillierter Einblick in die Unterrichtsplanung und -durchführung sowie fachlicher Input. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Die Workshops finden statt in der Humboldt-Universität zu Berlin, Geschwister-Scholl-Straße 7, 10117 Berlin (S+U Friedrichstraße), jeweils von 10 Uhr bis 15 Uhr. Die Termine sind:

  • Mi., 22. Februar 2017
  • Fr., 12. Mai 2017
  • Di., 30. Mai 2017
  • Sa., 16. September 2017

In allen Workshops gibt es noch freie Plätze. Weitere Informationen und Anmeldung

Praxis-Workshop für Kursleitende zu Lernmaterialien des Projekts "eVideo" am 23.2.2017 in Berlin

Das Grundbildungsprojekt "eVideoTransfer" lädt Kursleitende und Weiterbildungsverantwortliche ein zum Praxis-Workshop am 23. Februar in Berlin. Dort werden die eVideo-Materialien - ein berufsbezogenes, digitales Lernangebot für Erwachsene zur Förderung der Grundkompetenzen Lesen, Schreiben, Rechnen und Medienkompetenz - vorgestellt und erprobt. Ergänzend stehen Materialien bereit, die die Inhalte aus den Übungen vertiefen. Gemeinsam werden geeignete didaktische Methoden im Sinne eines Blended Learning Ansatzes erarbeitet, die den Einsatz von eVideo in Ihrem Lernkontext möglich machen. Bisher gibt es eVideo für die Branchen Logistik, Hotel- und Gastgewerbe und bald auch für die Gebäudereinigung. Das Projekt wird vom Bundesbildungsministerium gefördert. Einladung

Termin: 23.2.2017, von 13 bis 17 Uhr
Ort: Lesen und Schreiben e. V., Herrnhuter Weg 16, 12043 Berlin
Anmeldung bis zum 08.02.2017 hier
 

Terminankündigung: Fachtagung zu Arbeitsmarktintegration und Grundbildung in Forst am 27.3.2017

Zu einer gemeinsamen Fachtagung laden das GBZ Cottbus/Spree-Neiße und das Jobcenter Spree-Neiße am 27. März 2017 von 10 Uhr bis 15.30 Uhr ein. Die Tagung "Grundbildung als Voraussetzung für Arbeitsmarktintegration" findet im Kreistagssaal des Landkreises in Forst statt. Die Tagung wird aufzeigen, welche Bedeutung Grundbildung für Arbeitsmarkt und Beschäftigung in der Region hat; sie bietet Raum für den Austausch unterschiedlicher Akteure. Tagungsprogramm
 

Terminankündigung: Fachtagung des Projekts "Alpha.5" am 22.3.2017 in Berlin

Zur Fachtagung "Alphabetisierung als gesellschaftliche Aufgabe – aus Erkenntnis handeln!" am 22. März lädt das Projekt "Alpha.5" ein. Die Veranstaltung blickt auf die Ergebnisse der laufenden Dekade für Alphabetisierung und thematisiert Herausforderungen und Ziele für die kommenden Jahre. Auch Austausch und Kontaktaufbau sind Anliegen der Tagung. Bitte merken Sie den Termin vor! Das Programm erscheint demnächst.
Termin: Mi. 22.3. 2017, 11.00 bis 16:.0 Uhr
Ort: Paritätischer Landesverband Berlin, Brandenburgische Str. 80, 10713 Berlin
Ansprechpartner: Rudi Thurner
 

"Deutsch Lernen. Erfolg Schreiben...." - Konferenz des Projekts ABCami am 20.3. in Berlin

Zur Berlinkonferenz "Deutsch Lernen. Erfolg Schreiben. Almanca Öğrenmek. Başarıyı Yazmak. تعلل الألمانيي .ّة اكتب نجاحك." lädt das Projekt ABCami am 20. März von 10.00 bis 16.30 Uhr ein. Im Zentrum steht die Frage und stehen Beispiele, wie die Einbeziehung der Muttersprache einen besseren Zugang zur Zielsprache Deutsch ermöglichen kann und wie sie helfen kann, Barrieren zum Lesen und Schreiben zu beseitigen. Die Teilnahme ist kostenlos. Einladung und Programm
Ort: GLS Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Anmeldung bis 10. März per E-Mail

Termine für Sensibilisierungsschulungen des Berliner Grundbildungszentrums 2017

"Erkennen, Ansprechen, Unterstützen" – das  "Grund-Bildungs-Zentrum Berlin" (GBZ) führt auch 2017 Schulungen zum Thema "Funktionaler Analphabetismus" durch. Die Schulungen richten sich vorrangig an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Berliner Einrichtungen und Verwaltungen, die Kundenkontakt haben. Auch Programmverantwortliche und Lehrkräfte aus Schulen, Volkshochschulen und anderen Bildungsträgern sind herzlich eingeladen.

Die nächsten Termine für kostenfreie Schulungen sind:
- Donnerstag, 23.02.2017, 13.00-16.30 Uhr (Anmeldung bis 10.02.)
- Dienstag, 28.03.2017, 9.30-13.00 Uhr (Anmeldung bis 17.03.)
- Mittwoch, 19.04.2017, 13.00-16.30 Uhr (Anmeldung bis 07.04.)
Weitere Informationen
Anmeldung per E-Mail
Einen Radio-Beitrag zu einer Sensibilisierungsschulung des GBZ können Sie hier hören.
 

MENTO-Qualifizierung für Grundbildung im Betrieb - nächste Termine April 2017

Im Arbeitsalltag können Formulare, E-Mails, Warnhinweise oder Anweisungen zur Hürde werden. Als Unterstützung für Kolleginnen und Kollegen in Betrieben mit Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben bildet das Projekt MENTO betriebliche Mentor/innen aus und organisiert ein Netzwerk. Jetzt lädt das Projekt zur nächsten zweiteiligen Mentoren-Ausbildung für Brandenburg und Berlin ein: am 28./29.4. und 5./6.5.2017 in Berlin. Die Ausbildungskosten inklusive Verpflegung und Reisekosten werden vom Projekt MENTO getragen. Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt. 
Ansprechpartnerin ist Anna Gabai, Tel.: 030 5130192-41, E-Mail
Weitere Informationen