6.-7. Jgst.: Informationsmedien, Mediennutzungsverhalten

Austausch über die Nutzung von Informationsmedien (Zeitung, Radio, TV, Internet), Diskussion über die Vor- und Nachteile der einzelnen Informationsmedien, Einordnung unterschiedlicher Arten von Printmedien, Umfrage zum Mediennutzungsverhalten der Eltern und Großeltern (Fokus: Unterschiede zum eigenen Mediennutzungsverhalten), Herausfiltern von Kernaussagen eines Textes und Wortschatzerweiterung (Zeitbedarf: 2 bis 3 Unterrichtsstunden)

Hinweis: Es können ggf. ausgewählte Elemente des Materials behandelt und der Zeitbedarf damit reduziert werden.

Quelle: Medienführerschein Bayern, Unterrichtseinheit mit dem Titel „Zeit für die Zeitung: Wissen vertiefen – Lesen trainieren“

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe
6/7

Bezug zu den Kompetenzbereichen im Basiscurriculum Medienbildung
Informieren, Analysieren, Reflektieren

Bezug zu den Standards im Basiscurriculum Medienbildung

  • Unterschiede zwischen Informationsquellen kriterienorientiert untersuchen (G)
  • bei der Bearbeitung von Lern- und Arbeitsaufgaben mediale Quellen gezielt zur Informationsgewinnung und zum Wissenserwerb nutzen (G)
  • Informationsquellen in Bezug auf Inhalt, Struktur und Darstellung kritisch bewerten (G)
  • Medienangebote situations- und bedürfnisbezogen auswählen (D/G)
  • sich über Medienerlebnisse austauschen und diese auf der Grundlage gegenseitiger Toleranz und Achtung bewerten (D/G)
  • den eigenen Mediengebrauch kritisch reflektieren (G)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}