9./10. Jgst, Sport: Rope Skipping

Rope Skipping ist im Sportunterricht eine Alternative für die Standardsprungabnahmen mit dem Seil. Es gibt diverse Sprungvariationen und Formationssprünge, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, eine gemeinsame Gruppenkür zu einer selbstgewählten Musik zu erarbeiten.

Hinweise: Die Unterrichtsbausteine zur fachbezogenen Umsetzung des Basiscurriculums Medienbildung sind in der Unterrichtspraxis entstanden und sollen Ideen und Anregungen geben, wie im Fachunterricht Medien- und Fachkompetenzen sowie Fachthemen und -inhalte miteinander verknüpft werden können. Alle bisher entstandenen Unterrichtsbausteine finden Sie in einer Übersicht auch auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg.

Quelle: Sofern nicht abweichend gekennzeichnet, veröffentlicht unter CC BY 4.0, LISUM 2019

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe, Niveaustufe
9/10, G/H

Fach
Sport

Themen und Inhalte
Bewegungsfolgen gestalten und darstellen, tänzerische Gymnastikformen

Kompetenzbereiche im Fach
Bewegen mit Gegenständen, Bewegen im Rhythmus

Standards im Fach

  • eine Bewegungsfolge mit einem Gegenstand selbstständig gestalten und präsentieren (G/H)
  • eine Bewegungsfolge nach einem Rhythmus in einer Gruppe selbstständig gestalten und präsentieren (G/H)

Kompetenzbereiche im Basiscurriculum Medienbildung
Analysieren, Informieren

Standards im Basiscurriculum Medienbildung

  • Medienangebote situations- und bedürfnisbezogen auswählen (D/G)
  • bei der Bearbeitung von Lern- und Arbeitsaufgaben mediale Quellen gezielt zur Informationsgewinnung und zum Wissenserwerb nutzen (G)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}