5./6. Jgst., Deutsch: Gegenstandsbeschreibung – Schreibprozess kollaborativ und digital mit Cryptpad

Die Schüler*innen planen, formulieren und überarbeiten digital Beschreibungstexte zu einem Kleidungsstück. Sie erstellen zunächst kollaborativ eine Wortsammlung und verfassen auf deren Basis, Schreibstrategien nutzend, eigene Texte. In einer digitalen Schreibkonferenz reflektieren die Schüler*innen ihre Texte. Am Ende überprüfen sie gegenseitig die Qualität der Texte, indem sie die Texte den Bildern zuordnen.

Hinweise: Die Unterrichtsbausteine zur fachbezogenen Umsetzung des Basiscurriculums Medienbildung sind in der Unterrichtspraxis entstanden und sollen Ideen und Anregungen geben, wie im Fachunterricht Medien- und Fachkompetenzen sowie Fachthemen und -inhalte miteinander verknüpft werden können. Alle bisher entstandenen Unterrichtsbausteine finden Sie in einer Übersicht auch auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg.

Quelle: Sofern nicht abweichend gekennzeichnet, veröffentlicht unter CC BY 4.0, LISUM 2021

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe, Niveaustufe
5–6, C/D

Fach (fachübergreifende Bezüge)
Deutsch

Themen und Inhalte
Lesend, schreibend und im Gespräch mit Texten und Medien umgehen 5/6: Schreibform Beschreibung

Kompetenzbereiche im Fach
Schreiben – Schreibstrategien nutzen: Texte planen, Texte informierend schreiben, Texte überarbeiten

Standards im Fach

  • auf Argumente und Meinungen anderer respektvoll reagieren (D)
  • Texte entsprechend einer vorgegebenen Präsentationsform gestalten (C/D)
  • Schreibideen zum Inhalt entsprechend der Schreibabsicht notieren (C)
  • kurze, informierende Texte verfassen und die logische Abfolge beachten (C)
  • Texte auf der Grundlage textsorten- und adressatenbezogener Kriterien überarbeiten (D)

Kompetenzbereiche im Basiscurriculum Medienbildung
Kommunizieren, Produzieren

Standards im Basiscurriculum Medienbildung

  • mediale Werkzeuge altersgemäß für die Zusammenarbeit und den Austausch von Informationen in Lernprozessen nutzen (D)
  • Regeln und Methoden für das Geben und Annehmen von Feedback erproben […] (D)
  • grundlegende Funktionen von Textverarbeitungs-[…]programmen nutzen (D)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Redaktionell verantwortlich: Dr. Nancy Grimm, LISUM