9. Jgst., Chemie: Chemische Sachverhalte in einem spielerischen Setting: Natron und Soda – ähnlich und doch nicht gleich

Dieser Unterrichtsbaustein stellt eine Stationsarbeit mit drei Stationen vor, die mit der App Actionbound bearbeitet wird. Für jede Station werden allgemeine Informationen, Schüler*innen- und Demonstrationsexperimente sowie Anwendungsaufgaben und Musterlösungsangebote bereitgestellt. Die Schüler*innen absolvieren gruppenweise die Stationen digital und analog. Mit Actionbound wird der chemische Sachverhalt in ein spielerisches Setting eingebettet und steigert so u. a. die Motivation, die Aufträge bestmöglich zu lösen.

Hinweise: Die Unterrichtsbausteine zur fachbezogenen Umsetzung des Basiscurriculums Medienbildung sind in der Unterrichtspraxis entstanden und sollen Ideen und Anregungen geben, wie im Fachunterricht Medien- und Fachkompetenzen sowie Fachthemen und -inhalte miteinander verknüpft werden können. Alle bisher entstandenen Unterrichtsbausteine finden Sie in einer Übersicht auch auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg.

Quelle: Sofern nicht abweichend gekennzeichnet, veröffentlicht unter CC BY 4.0, LISUM 2020

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe, Niveaustufe
9, E–G

Fach (fachübergreifende Bezüge)
Chemie (Mathematik)

Themen und Inhalte
Salze – Gegensätze ziehen sich an, Klare Verhältnisse – Quantitative Betrachtungen

Kompetenzbereiche im Fach
Mit Fachwissen umgehen, Erkenntnisse gewinnen

Standards im Fach

  • den Zusammenhang zwischen Eigenschaften von Stoffen und deren Verwendung an Beispielen erklären (F)
  • Reaktionsgleichungen für chemische Reaktionen formulieren und fachsprachlich verbalisieren (F)
  • stöchiometrische Berechnungen durchführen (G/H)
  • aufgabenbezogen Beobachtungskriterien festlegen (E/F)
  • Untersuchungsergebnisse (auch erwartungswidrig) interpretieren (F/G)
  • vorgegebene Verfahren der Mathematik beim Umgang mit Gleichungen, chemischen Formeln, Reaktionsgleichungen, Diagrammen und Tabellen anwenden (F/G)

Kompetenzbereiche im Basiscurriculum Medienbildung
Informieren, Kommunizieren, Produzieren

Standards im Basiscurriculum Medienbildung

  • bei der Bearbeitung von Lern- und Arbeitsaufgaben mediale Quellen gezielt zur Informationsgewinnung und zum Wissenserwerb nutzen (G)
  • in Lernprozessen webbasierte Plattformen zur Kooperation, zum Austausch und zur gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten nutzen (G)
  • Medientechnik einschließlich Hard- und Softwareunter Verwen-dung von Anleitungstexten oder Tutorials handhaben (G)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}