Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Angebote der Berufsbegleitenden Weiterbildung

Angebote der Berufsbegleitenden Weiterbildung

Die Weiterbildungsmaßnahmen der für das Schulwesen zuständigen Senatsverwaltung im Land Berlin werden berufsbegleitend angeboten und je nach Art der Maßnahme in Kooperation mit den lehrerbildenden Universitäten, mit externen Unternehmen oder in alleiniger Verantwortung durchgeführt.

Aussetzen von Weiterbildungsmaßnahmen im Schuljahr 2022/23

Auf Grund der Haushaltssituation in Berlin und dem damit zusammenhängenden pädagogischen Fachkräftebedarf ist entschieden worden, dass Ressourcen, die bisher für Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung standen, im kommenden Schuljahr nicht mehr genutzt werden können.

Die Maßnahmen

  • Weiterbildungslehrgang Ethik (WB- L Et 22/23),
  • Weiterbildungslehrgang Mathematik (WB- L Ma 22/23) und
  • Weiterbildungslehrgang Musik (WB- L MuSaph 22/23)

gehören zu unserem Bedauern zu den Maßnahmen, die im Schuljahr 2022/23 nicht durchgeführt werden können.

Sollten Sie sich auf eine der o.g. Maßnahmen beworben haben, informieren Sie bitte Ihre Schulleitung.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist leider noch nicht absehbar, wann die o. g. Weiterbildungen wieder ausgeschrieben werden können. Bitte beachten Sie, dass bei einer erneuten Ausschreibung der o.g. Maßnahmen eine Teilnahme am Bewerbungsverfahren nur möglich ist, wenn Sie sich erneut bewerben und diese Bewerbung zur in der Ausschreibung festgelegten Frist bei Ihrer Schulaufsicht eingegangen ist.

Ihre Bewerbungsunterlagen für die o.g. Maßnahmen sind Ihrer Schulleitung bereits zugegangen bzw. werden in den nächsten Wochen versandt.

Etwaige Fragen richten Sie bitte an weiterbildung@senbjf.berlin.de.

Maßnahmen für Lehrkräfte

◼ Beratungslehrkraft für den Schulpsychologischen Dienst

Der Schulpsychologische Dienst in Berlin bietet Schülern, Eltern sowie Schulen und Lehrkräften eine qualifizierte Beratung, Unterstützung und Begleitung bei schulbezogenen psychologischen Fragen und Problemen. Weiterlesen...

◼ Darstellendes Spiel/ Theater

Darstellendes Spiel orientiert sich in seiner Arbeit an den Erscheinungsformen der darstellenden Künste und eröffnet vielfältige ästhetische Handlungsfelder, in denen Person, Gruppe, Raum, Bild, Zeit, Sprache und Klang im szenischen Handeln zu einer Gesamtwirkung gelangen. Weiterlesen...

◼ Informatik

Die Informatik erfasst immer mehr Lebensbereiche. Daraus erwächst die Notwendigkeit, den Schülerinnen und Schülern eine fachliche Orientierung zur Einordnung der Informatik in ihrem persönlichen Umfeld zu vermitteln. Weiterlesen...

◼ Psychologie

Jedes Mitglied unserer Gesellschaft sollte einige grundlegende und für das Berufs- und Privatleben relevante psychologische Kenntnisse haben - Kenntnisse, die mehr sind als überholte Vorurteile, bloßes Gefühl oder wissenschaftlich nicht haltbare Informationen. Weiterlesen...

◼ Schwimmen

10% der Berliner Schülerinnen und Schüler können nach dem Besuch der Grundschule immer noch nicht schwimmen. Obwohl schon die alten Griechen erkannten, dass das Erlernen des Schwimmens ein wichtiger Aspekt der Bildung und Entwicklung eines jungen Menschen sein muss. Weiterlesen...

◼ Sonderpädagogik

Sonderpädagogik bezieht sich im Kontext von Schule auf Förderung, Beratung und Diagnostik für bzw. in Bezug auf behinderte und von Behinderung bedrohte Schülerinnen und Schüler von der Frühförderung über die gesamte Schulzeit bis ins Erwachsenenalter. Weiterlesen...

◼ Sprachbildung

Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen hängt in hohem Maße von ihren sprachlichen Fähigkeiten ab. Deshalb müssen vor allem Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Schichten ebenso wie solche mit Migrationshintergrund systematisch und bewusst sprachlich gefördert werden. Weiterlesen...

Maßnahmen für das weitere pädagogische Personal

◼ Koordinierende Fachkräfte

Die außerunterrichtliche und ergänzende Förderung und Betreuung (eFöB) und die darin tätigen Erzieherinnen und Erzieher leisten einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung der Berliner Ganztagsschule in der Primarstufe. Weiterlesen...

◼ Integrationsfacherziehung

Das Berliner Schulgesetz fordert, dass „jeder junge Mensch ein Recht auf zukunftsfähige schulische Bildung und Erziehung ungeachtet seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Sprache, seiner Herkunft, einer Behinderung, seiner religiösen oder politischen Anschauungen, seiner sexuellen Identität und der wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Stellung seiner Erziehungsberechtigten“ hat. Weiterlesen...

◼ Pädagogische Unterrichtshilfen

Für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in der geistigen Entwicklung verwirklicht Sonderpädagogische Förderung das Recht auf Bildung und Erziehung unabhängig vom Schweregrad ihrer Behinderung. Weiterlesen...