Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

musisch-künstlerischer Bereich

musisch-künstlerischer Bereich

Das Fach auf dem bbbDas Fach im RLP-Online
Kunst
Musik
Theater
Flyer zum Fachtag

Fachtagung Kunst-Das dezentrale Abitur im Land Brandenburg

Am 09.11.2022 findet am LISUM ein Fachtag zum dezentralen Abitur im Fach Kunst im Land Brandenburg statt.

Anmeldung unter:…

Weiterlesen
dummyimage.png
Netzwerkarbeitstreffen Kunst

Online-Netzwerkarbeitstreffen 12.11.22

Akteur:innen aller Phasen der Kunstlehrendenbildung aus unterschiedlichen Bundesländern werden in AGs verschiedene Themenbereiche bearbeiten.

Weitere…

Weiterlesen
dummyimage.png
KWE 2022

Kunst Werkstatt Experiment Berlin

Künstlerische Werkstätten Berlin

Weiterlesen
dummyimage.png
www.tanzzeit-berlin.de

Calypso: Online-Workshops zur Weiterbildung im Bereich „Tanz in Schulen“

Calypso ist eine digitale Toolbox für Lehrer*innen und Tanzvermittler*innen,
die TANZPROJEKTE IN SCHULEN umsetzen wollen. Auf…

Weiterlesen
dummyimage.png
Digitaler Studieninformationstag

Studium Lehramt Theater/Darst. Spiel an der UdK Berlin

Seit 2018 wird an der Universität der Künste Berlin das Fach Theater/Darstellendes Spiel als Studienfach für das Lehramt an Integrierten…

Weiterlesen
dummyimage.png

Digitale Angebote der Berliner Museen im Überblick

Museen sind wichtige Partner der Schulen – auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie. Um Schulen den Überblick zu erleichtern, welche Museen derzeit…

Weiterlesen

Kunst, Musik und Theater

Dem künstlerischen und ästhetischen Lernen in den Fächern Kunst, Musik und Theater kommt im allgemeinen Bildungsauftrag der Schule fundamentale Bedeutung zu. Von sich aus ergebnisoffen und leib-sinnlich erfahrbar, können Kinder und Jugendliche die Künste als beglückend, in besonderer Weise herausfordernd und Sinn stiftend erfahren. Die Lehrerinnen und Lehrer der künstlerischen Fächer haben dabei die Aufgabe, die ästhetischen Praktiken der Schülerinnen und Schüler wahrzunehmen, aufzugreifen und zu fördern.

Dabei ist das Zusammenwirken von Wahrnehmen, Gestalten und Reflektieren wesentlich für ästhetische Erfahrungs- und Lernprozesse. Zeitgenössischer Unterricht in den künstlerischen Fächern zielt auf individuelle Zugänge zu Kunstwerken, die Förderung der persönlichen Ausdrucksfähigkeit der Kinder und Jugendlichen sowie die Förderung ihrer Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit.

Die Vermittlung produktiver Lernstrategien, die Stärkung einer subjektiven ästhetischen Haltung und die Ausbildung der Fähigkeit, sich gestaltend und reflektierend in gemeinschaftliche Zusammenhänge einzubringen, prägen die Kompetenzentwicklung in den künstlerischen Fächern.

dummyimage.png
Jugendwettbewerb

Deutscher Jugendfilmpreis 2023

Ab sofort können junge Menschen bis 25 Jahre ihre Filme zum Wettbewerb einreichen. Dabei steht es den Filmemacherinnen und Filmemachern offen, welches…

Weiterlesen

Kunst, Musik (Grundschule)
Karin Wittram
Tel.: 03378-209-313

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel (Sekundarstufen I und II)
Judith Schäfer
Tel.:  03378 209-211

Redaktionell verantwortlich: Jakob Fraatz