Überfachliche Portale und Selbstlernmaterialien

Überfachliche Portale und Selbstlernmaterialien

Manchmal möchte man Inhalte vertiefen, festigen und auch automatisieren. Hierfür eignen sich im besonderen Maße spielerisch und niedrigschwellig aufbereitete Angebote zum Selbstlernen und Fachportale. Als Unterstützung werden auf dieser Seite nützliche Materialien, Apps und Portale zum Selbstlernen vorgestellt. Egal, ob Sie Lehrer:in, Referendar:in oder Schüler:in sind, ob allein, zu zweit, zu dritt, mit oder ohne Eltern – für alle Konstellationen ist etwas dabei.



Lernrückstände aufholen
  • Leitfaden Lernrückstände aufholen - Hrsg.: Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, 2021
    In diesem nicht fachbezogenen Material werden Lehrkräfte beim Aufholen von Lernrückständen unterstützt.
  • gemeinsam.Brücken.bauen - Förderprogramm zum Ausgleich pandemiebedingter Nachteile für Schülerinnen und Schüler in Bayern
    Hrsg.: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Bayern
    Lernstände einschätzen
    Während der besonderen Phase des Distanzunterrichts haben sich sowohl für Lehrkräfte als auch für Schülerinnen und Schüler neue Wege der Lernförderung und des Lernens eröffnet. Bereits während der intensiven Begleitung ihrer Klassen und dem Einsatz von regelmäßigem Feedback über die erledigten Aufgaben konnten Lehrkräfte einen Überblick über den Lernfortschritt und den Leistungsstand ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten.
    Nach Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts wird einer der ersten Schwerpunkte des Unterrichts die Bestandsaufnahme des Lernstandes jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers sein.
    Lernen individuell fördern
    Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern hat sich in den letzten Jahren im bayerischen Schulsystem fest etabliert. Bereits vorhandene Strukturen und Methoden können dabei gezielt zum Einsatz kommen und durch weitere ergänzt werden. Um den unterschiedlichen Leistungsständen innerhalb einer Klasse der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden, kommt dabei - neben zusätzlichen "Brückenkursen" - der Binnendifferenzierung im Fachunterricht eine wesentliche Bedeutung zu.
  • AbiGO - Methodentraining
    Um für betroffene SchülerInnen den Einstieg zu vereinfachen, haben LehrerInnen aus dem Ruhrgebiet ein kostenloses Methodentraining initiiert. Das Programm AbiGO vermittelt und wiederholt über Erklärungsvideos, Texte und Übungen wichtige Arbeitsweisen, die für einen erfolgreichen Weg zum Abitur benötigt werden.
    Kern von AbiGO bilden 25 Trainingseinheiten, die alle notwendigen Methodenbereiche abdecken – darunter zentrale Empfehlungen und Hinweise zur Prüfungsvorbereitung, Lernstrategien, Tagesplanung sowie Tipps für ein funktionierendes Teamwork in der Schule.
    AbiGo steht interessierten SchülerInnen ohne Anmeldung kostenlos zur Verfügung. 

Individuell fördern
  • Indiviuell fördern (Portal im Aufbau) - Hrsg.: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in Bayern
    Individuell fördern heißt, die einzelnen Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Begabungen und Möglichkeiten optimal zu unterstützen. Im engeren Sinne gehören hierzu alle pädagogischen, didaktischen und methodischen Überlegungen und Maßnahmen, diesem Ziel auch innerhalb des Unterrichts im heterogenen Klassenverband so weit wie möglich Rechnung zu tragen. Individualisierung und Differenzierung leisten hierzu einen wichtigen Beitrag.
  • Diagnose und individuelle Förderung im Mathematikunterricht (Jg. 5 bis 8) – Hrsg.: Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen
    Die hier vorgestellten Materialien sind aus der Zusammenarbeit von fünf Schulen, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung und der Universität Bielefeld entstanden. Das entwickelte Konzept beinhaltet zwei Arten von Bausteinen: Eingangstests sowie Diagnose- und Förder-Module.
Selbstlernmaterialien und -portale
  • ARD Alpha lernen
    Unter dem Motto "Schule daheim" stellt der Bayerische Rundfunk ein besonderes Angebot für viele Fächer auf ARD-alpha bereit.
  • Hanisauland - App und Internetseite für Kinder im Grundschulalter zur Geschichte der Bundeszentrale für politische Bildung
  • Schlaukopf - Lernen in den Fächern abgestimmt auf Bundesland, Schulform und Jahrgangstufe
    Hinweis: Das Angebot ist kostenlos und werbefinanziert. Eltern können ihren Kindern die Werbebanner entfernen; sie müssen dann allerdings die Premium-Variante kostenpflichtig buchen.
  • Selbstlernplattform Mauswiesel für die Grund- und Förderschulen - Hessischer Bildungsserver
  • Selbstlernplattform Select für die Sekundarstufe - Hessischer Bildungsserver
  • Serlo - Selbstlernplattform für Schüler:innen und Studierende
    Bisherige Themenbereiche: Mathematik lernen, Nachhaltigkeit Lernen, Biologie lernen, Chemie lernen

Mr. Wissen2Go
Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen.
Ein Angebot des Jugendprogrogramms "funk" von ARD & ZDF.

Dinge erklärt - Kurzgesagt
Wissenschaftskanal der komplexe Themen aus Weltraumforschung, Physik, Biologie, Politik, Philosophie und Technik einfach und verständlich in animierter Form erklärt. Ein Angebot des Jugendprogrogramms "funk" von ARD & ZDF.

Musste Wissen
Erklärvideos nach Fächern sortiert.
Ein Angebot des Jugendprogrogramms "funk" von ARD & ZDF.

Terra X statt Schule
Erklärvideos, basierend auf der Fernsehsendung, aufbereitet für YouTube und sortiert nach Fächern.
Ein Angebot des ZDF.

Die Merkhilfe
Nachhilfe- und Allgemeinwissensvideos zu den Themen Biologie, Deutsch, Englisch, Mathe, Geografie, Geschichte, Spanisch, Philosophie, Physik, Chemie, Religion, Wirtschaft, Informatik, Politik, Gesellschaft, Recht, Psychologie und Sport.

Lehrerschmidt
Erklärvidoes zu Themen aus Mathematik, Physik und Allgemeinwissen.

SimpleClub
Erklärvideos darüber, wie man richtig und effizient lernt.

App-Empfehlungen & Selbstlernmaterialien Deutsch

Die Broschüre zeigt auf, wie die Bildungspartnerschaft von Schule und Eltern im Rahmen der Leseförderung gedacht und gestaltet werden kann. Gegliedert in die vier Bereiche "Die Familie als Partner in der Leseförderung willkommen heißen", "Eltern über Leseförderung informieren – sich gemeinsam respektvoll darüber austauschen", "Die Familie als anregenden Lese(lern)ort unterstützen", "Eltern als Mitgestalter von Lesekultur an der Schule einbeziehen" wird anhand vielfältiger praxiserprobter Anregungen dargestellt, wie Schule und Familie zusammenwirken können und Eltern dabei auf der Grundlage ihrer ganz spezifischen Erfahrungen mit ihren eigenen Kindern partnerschaftliche und aktive Teilhabe ermöglicht wird.
(* unterstützt Übergang Kita-Grundschule bzw. ermöglicht Anschlussfähigkeit)

Hrsg.: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, 2015

Im Bereich Schriftpracherwerb unterstützen – auch zu Hause auf dem Grundschulportal des Bildungsservers Berlin-Brandenburg (bbb) finden sich zahlreiche motivierende Anregungen, wie Familien den Schriftspracherwerb ihrer Kinder anregen und begleiten können.
(* unterstützt Übergang Kita-Grundschule bzw. ermöglicht Anschlussfähigkeit)

Das Material bietet 27 Anregungen für spielerisches Lesen und Schreiben. Die Ideen sind abwechslungsreich und machen Spaß. Die Kinder lernen und üben das Lesen und Schreiben im Spiel: Es wird gewürfelt, gepuzzelt, gehüpft und spaziert, Memory und Vier gewinnt gespielt, ein Löwe gesucht. Wörter werden auf den Rücken, in den Sand oder in den Schnee geschrieben, aus Buchstabenkeksen, Buchstabennudeln, Nüssen oder Knöpfen gelegt.
Viele Übungen können ohne Vorbereitung durchgeführt werden. Andere Übungen benötigen ein wenig Vorbereitungszeit und Dinge, die eigentlich in jedem Haushalt zu finden sind: Papier, Stifte, Würfel, Verpackungen, Spielzeug, Tassen … Viele Anregungen sind selbstverständlich auch für die Nutzung im Klassenzimmer geeignet!
(* unterstützt Übergang Kita-Grundschule bzw. ermöglicht Anschlussfähigkeit)

Hrsg.: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, 2021

Weitere Apps und Selbstlernmaterialien Deutsch
  • Stiftung Lesen: "Lesen und sprechen üben mit Apps"
    Kinder lieben Handys, Tablets und Co. Umso besser, dass sich viele Apps prima eignen, um vorzulesen, spielerisch sprechen zu üben oder selbst zu lesen. Nur: Welche App ist die richtige für eure Kinder? Wir prüfen regelmäßig Apps und geben euch Tipps, wie ihr diese in Familie, Kita, Kindergarten, Hort und Schule nutzen könnt.
  • AMIRA
    Leseprogramm für Grundschüler in 9 Sprachen: 32 bebilderte Geschichten in vereinfachter Sprache hören und selbst lesen, interaktive Spiele
  • musstewissen DEUTSCH
    von funk (ARD+ZTF) produzierter Youtube-Kanal: anschauliche und kurzweilige Lehrvideos von Gedichtanalyse bis Konjunktiv I
  • IDeRBloG ii
    Texte schreiben und online korrigieren lassen, integrierte Schreibübungen
  • Lazuli-App
    Mathe und Rechtschreibung sind ein Kinderspiel.Die Lazuli Lern Apps verbinden fundierte Lerninhalte ausgerichtet auf die Basiskompetenzen mit hochwertig animierten Spielwelten.
  • ZUM Unterrichten, Deutsch
  • Wir lernen online, Deutsch

App-Empfehlungen & Selbstlernmaterialien Mathematik