Zum Inhalt springen

Angebote von anderen Organisationen

Fortbildungsangebote von Landesorganisationen, Institutionen und Einrichtungen

Hier finden Sie Fortbildungsangebote der Landesorganisationen der Weiterbildung im Land Brandenburg und von anderen Institutionen und Fortbildungseinrichtungen, die sich an das pädagogische wie auch verwaltende Personal in der Weiterbildung / Erwachsenenbildung wenden. Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten, auch wenn sie nicht Mitglied der anbietenden Organisation sind.

"Demokratisch kommunizieren und diskutieren in Gemeinden, Gruppen und Vereinen" - Seminar am 17.2.2020 in Berlin

Das kostenfreie Seminar der Berliner Landeszentrale für politische Bildung vermittelt Kommunikationstechniken, die helfen, Missverständnisse und Konflikte zu minimieren und die Potentiale aller Beteiligten, z. B. in Gemeinden und Vereinen, zu nutzen. Auch Methoden zur demokratischen Diskussion und Entscheidungsfindung in Gruppen gehören dazu.
Wann und wo? Am 17.2.2020, 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr, in der Berliner Landeszentrale. Weitere Informationen und Anmeldung

Fachtagung: "Künstliche Intelligenz" in Weiterbildung / Erwachsenenbildung, Hannover, 6.3.2020

Die Fachtagung der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) zeigt mit Impulsen und einem interessanten Workshop-Angebot auf, was künstliche Intelligenz mit Bildung und Lernen zu tun hat und baut grundlegendes Verständnis für die Technologie, ihre Funktionsweisen und Möglichkeiten für die Bildung auf.
Die Teilnahme kostet € 59,00.
Ort: VHS Hannover, Burgstraße 14, 30159 Hannover
Termin: 6.3.2020, 10 Uhr bis 17 Uhr
Mehr zu Programm und Anmeldung

"How to Barcamp"- kostenloses Seminar zu einem offenen Tagungsformat am 10./11.3.2020 in Bonn

Ein Barcamp ist ein offenes Tagungsformat, bei dem die Teilnehmenden die Inhalte und den Ablauf der Veranstaltung zu Beginn ad hoc selbst gestalten. In dieser kostenlosen Fortbildung lernen Akteur*innen aus allen Bildungsbereichen die Konzeption, Organisation und Durchführung dieser offenen Tagungsmethode und bekommen Materialien, Vorlagen und Checklisten für eine konkrete Umsetzung eines Barcamps an die Hand.
Zeit: Di., 10. März 2020, 14.15 - 18.00 Uhr, bis Mi., 11. März 2020, 8.00 - 14.45 Uhr
Ort: Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Heinemannstraße 2-6 
Anmeldung (auf Warteliste) unter: https://www.oercamp.de/2020/bonn/#anmeldung

ERASMUS-Fortbildungsreisen der LAG im Mai nach Graz und Valencia

Auch im Jahr 2020 veranstaltet die LAG Brandenburg wieder Bildungsreisen in das europäische Ausland im Rahmen des "Erasmus +"-Programms (sogenannte Mobilitäten). Die Fortbildungen stehen unter dem Thema „Von einer Willkommens- zu einer Ankommenskultur“. Sie widmen sich der Integration von geflüchteten Menschen und Migrant*innen und sind für Erwachsenenbildner*innen gedacht, die mit dieser Zielgruppe arbeiten. Kosten für Kursgebühren, Reisekosten und Hotel werden durch die LAG übernommen.

  • Graz, 9. - 13. Mai 2020: „Kreative und künstlerische Methoden“, vorrangig für Kursleitende in Sprachkursen. Vermittelt werden kreative und künstlerische Methoden für den Umgang mit speziellen Lernsituationen, Blockaden und Widerständen.
  • Valencia, 12. - 16. Mai 2020: „Diversität in der Erwachsenenbildung“. Die Teilnehmenden sollen hinsichtlich diskriminierender Verhaltensweisen in ihrem Arbeitsalltag sensibilisiert werden und bekommen Herangehensweisen und Methoden für den Umgang damit vermittelt.

Weitere Infos und die Bewerbungsmodalitäten auf der Website der LAG

Bildungsprogramm 2020 des Paritätischen Bildungswerks LV Brandenburg e.V. erschienen

Das umfangreiche Bildungsprogramm 2020 wurde durch Angebote zum digitalen Lernen und zu Fragen der Digitalisierung für Führungskräfte in Bildungseinrichtungen ausgebaut, neu im Fachbereich „Digitales und New Work“. Dort finden Sie Kurse wie „Digital Leadership – Digitale Transformation in Sozial- und Bildungseinrichtungen“ oder einzelne Module auf den Gebieten Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Datenschutz und digitales Arbeiten. Weiterhin werden wie gewohnt Themen der Sozialwirtschaft wie Gesundheitsförderung, Teilhabe, Pädagogik und Pflege wie auch Management-Bereiche mit Bezug auf Führungsstile, Teamarbeit, Arbeitsrecht, Kommunikation, Büro- und Öffentlichkeitsarbeit angeboten. Viele der Weiterbildungen sind nach AZAV zertifiziert und dadurch öffentlich gefördert. Die Veranstaltungen finden im Paritätischen Bildungswerk in Potsdam statt, Stephensonstr. 24 - 26, Nähe S-Bahnhof Babelsberg. Das Programm finden Sie nach Fachbereichen aufgeschlüsselt auf der Homepage des PBW.

Redaktionell verantwortlich: Birgit Hensel, LISUM