Zum Inhalt springen

Themenportal: Schulentwicklung

Themenportal: Schulentwicklung


Schulentwicklung in der Corona-Krise

Hier finden Sie Empfehlungen, Anregungen und Grundelemente zur Entwicklung eines schuleigenen Konzeptes für den Fernunterricht. 
Wir möchten Sie dabei unterstützen, die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen.
Gleichzeitig sehen wir einen Nutzen darin, gewonnene Erkenntnisse für eine zukunftsgerichtete  Schulentwicklung im Rahmen der Bewältigung dieser und künftiger Krisensituationen sowie der fortschreitenden Digitalisierung in das Programm Ihrer Schule zu integrieren.

Wichtige Informationen, hilfreiche Empfehlungen und nützliche Informationsquellen zum Online-gestützten Lernen finden Sie gebündelt im Themenportal: Online-gestützten Lernen. 

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: Referat Schulentwicklung. Wir bemühen uns, Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. Das Portal wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt.


Den schulischen Alltag auch in Zeiten von Corona meistern – hier gibt es Unterstützung für Sie und Ihre Schule

Das LISUM bietet ab sofort diverse Unterstützungsmöglichkeiten für Lehrkräfte, das pädagogische Personal, Schüler*innen sowie Eltern in Berlin und Brandenburg an.


Landkarte Fernunterricht: zwischen Präsenz- und Online-Lernen

Grundsätze beachten
Orientierung.png
Strukturen schaffen - Regeln vereinbaren
Struktur.png
Kommunikation und Kooperation gestalten
Diskussion.png
Eltern entlasten und einbeziehen
Kommentar.png
Unterschiedlichkeit berücksichtigen
Einstellungen.png
Erfahrungen erfragen und nutzen
Frage.png

weiterführende Links

Schulpsychologisches und Inklusionspädagogisches Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ)

In jedem Berliner Bezirk gibt es ein Schulpsychologisches und Inklusionspädagogisches Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ) für alle allgemein bildenden öffentlichen und privaten Schulen. Für die beruflichen und zentral verwalteten Schulen gibt es auch ein SIBUZSuchen Sie Beratung, dann wenden Sie sich bitte an das Beratungszentrum des Bezirks, in dem die Schule Ihres Kindes liegt.

Psychologische Beratungsstellen Brandenburg

Redaktionell verantwortlich: Daniela Meyr, LISUM