Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Theater / Darstellendes Spiel

Theater / Darstellendes Spiel

dummyimage.png
www.tanzzeit-berlin.de

Calypso: Online-Workshops zur Weiterbildung im Bereich „Tanz in Schulen“

Calypso ist eine digitale Toolbox für Lehrer*innen und Tanzvermittler*innen,
die TANZPROJEKTE IN SCHULEN umsetzen wollen. Auf…

Weiterlesen
dummyimage.png
Digitaler Studieninformationstag

Studium Lehramt Theater/Darst. Spiel an der UdK Berlin

Seit 2018 wird an der Universität der Künste Berlin das Fach Theater/Darstellendes Spiel als Studienfach für das Lehramt an Integrierten…

Weiterlesen
staging-258631_640.jpg
Fortbildung

Fortbildungen für Darstellendes Spiel/Theater im Schuljahr 2021/2022 im LISUM

 

 

 

(eventuell auch Online-Formate notwendig)

 

Termin

Fortbildungsnummer

Wo

Thema

Themenb…

Weiterlesen
dummyimage.png

Digitale Angebote der Berliner Museen im Überblick

Museen sind wichtige Partner der Schulen – auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie. Um Schulen den Überblick zu erleichtern, welche Museen derzeit…

Weiterlesen

Prüfungen im Fach Darstellendes Spiel (BE)

Die Handreichung des SenBJW informiert über das Fach Darstellendes Spiel als Präsentationsprüfung im Rahmen der erweiterten Berufsbildungsreife und des mittleren Schulabschlusses, als viertes Prüfungsfach im Abitur oder als fünfte Prüfungskomponente im Abitur. Download hier.

Nützliche Links

  • Interdisziplinäre Impulse zu den neuen Rahmenlehrplänen: Fachtagung "Positionen und Perspektiven. Künstlerische Fächer in der Schule." UdK Berlin 2017  Download Reader hier.
  • Materialien zum Schulinternen Rahmenlehrplan 2012 (BB)

Von Vorstellungen, Probenbesuchen über Theaterprojekte für Kinder und Jugendliche bis hin zu Fortbildungen für Lehrkräfte bieten die Bühnen Berlins und Brandenburgs eine breite Palette an kultureller Teilhabe an.

TUSCH Theater und Schule Berlin

Das Kooperations-Projekt TUSCH Theater und Schule Berlin ermöglicht seit 1998 einen lebendigen Austausch zwischen Schülerninnen und Schüler und Theaterleuten. In festen dreijährigen Partnerschaften zwischen einer Schule und einem Theater lernen die Jugendlichen die Bühnenkunst und das Theater als Kulturbetrieb kennen. Sie bekommen Einblicke in das konkrete Bühnengeschehen, in einzelne Inszenierungsvorgänge, die dramaturgischen Vorarbeiten, die handwerklich-technischen Bereiche, die Öffentlichkeitsarbeit und in Organisationsvorgänge.

TUSCH eröffnet den Schülerninnen und Schüler durch die aktive Begegnung und Zusammenarbeit mit Theaterprofis einen sinnlich-erfahrbaren Zugang zur Theaterwelt und zu den eigenen Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Im unmittelbaren Erleben und Erproben entwickeln sie ihre künstlerischen, sozialen und kognitiven Kompetenzen weiter.

Auf der jährlichen TUSCH-Festwoche, einem professionellen Theaterfestival mit 40 Aufführungen in 7 Tagen jeweils im März, präsentieren über 1.000 Schüler/innen, was sie mit den TUSCH-Künstlerninnen und Künster und ihren Lehrerninnen und Lehrer gemeinsam erarbeitet haben.

Schulen können sich bis zum 13. Dezember für eine TUSCH-Partnerschaft für das darauf folgende Schuljahr bewerben. Für Schulen, die bereits eine TUSCH Partnerschaft hatten, gibt es noch das TUSCH PLUS Programm.

Für Schulen, die Interesse an einer Kooperation haben, bietet TUSCH in Kooperation mit Deutschen Theater außerdem einen Input-Workshop am 30. September an, der über das TUSCH Programm informiert und einen Einblick in die Möglichkeiten einer TUSCH Partnerschaft mit Workshop, Theaterführung und Theaterbesuch bietet.

Bei Fragen rund um das TUSCH Programm oder die Bewerbungen wenden Sie sich bitte an das TUSCH Büro unter 030 – 247 49 856 oder info@~@tusch-berlin.de.

Theater an der Parkaue stellt Unterrichtsmaterial zur Verfügung

Das Theater an der Parkaue bietet zu den knapp 30 Stücken seines Repertoires ausführliche Begleitmaterialien an, die zur Vor- und Nachbereitung von Theaterbesuchen genutzt werden können. Die Materialien enthalten Hintergrundinformationen zum jeweiligen Stück und Autoren, theaterpädagogische Methoden für den Unterricht sowie Textausschnitte und Fotos der Inszenierungen etc.

Maxim Gorki Theater

Das Theater bietet eine Vielzahl an Projekten und sehr gute Materialien. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Maxim Gorki Theaters.

Hans Otto Theater Potsdam

Das Junge Theater des Hans Otto Theaters Potsdam veranstaltet alljährlich einen Lehrertag zum Schuljahresbeginn,  veröffentlicht Begleitmaterialien zu aktuellen Inszenierungen für Lehrkräfte. Die Theaterpädagoginnen des Theaters beraten Lehrkräfte zu den Inszenierung, geben Hinweise zum Unterrichtsstoff und coachen Spielleiterinnen und Spielleiter von Schultheatergruppen in theaterpädagogischen Fragen und bei der dramaturgischen und inszenatorischen Arbeit.

Theaterkostüme ausleihen

Das Kostümkollektiv im Kunstquartier Bethanien stellt gegen moderate Gebühren Kostüme für Bildung, Anprobe, Recherche und Verleih zur Verfügung. Die Kostüme stammen aus Einzelsammlungen oder abgespielten Projekten.

MOM - Medienforum - Berlin

Beim Medienforum können Berliner Schulen kostenlos Unterrichtsfilme und didaktische online-Medien (Internetseiten, Arbeitsblätter, Tafelbilder für interaktive Whiteboards) nach Anmeldung herunterladen.

MOM Katalog

Außerschulische Lernorte

Die Region Berlin-Brandenburg bietet vielfältige außerschulische Lernorte, die man in der Lernorte-Datenbank des Bildungsservers recherchieren kann.

Mediathek für Tanz und Theater

dummyimage.png
bundesweiter Kreativwettbewerb

24. Deutscher Multimediapreis mb21

Neues Jahr, neue Chance! Die Ausschreibung zum 24. Deutschen Multimediapreis mb21 ist gestartet und damit die nächste Chance für euch und eure…

Weiterlesen
dummyimage.png
Schüler-Videowettbewerb

Videowettbewerb b@s videochallenge 2022 gestartet!

Digital, kreativ, flexibel: Die b@s videochallenge, der Videowettbewerb der Bildungsinitiative business@school sucht wieder junge Filmemacher.

Weiterlesen

weitere Wettbewerbe


Diese Datenbank stellt Akteure der kulturellen Bildung in Brandenburg vor. Ziel ist es, die Akteure der kulturellen Bildung zu vernetzen und die Suche nach Anbietern kultureller Projekte zu unterstützen. Interessierte können nach Angeboten in Ihrer Nähe, Lehrkräfte nach Künstlern für Ihr nächstes Schulprojekt und Akteure der kulturellen Bildung nach Kooperationspartnern suchen.


Die Webplattform "Kubinaut" ist aus der Verschmelzung der Datenbank Kulturelle Bildung und des Blogs Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung entstanden und seit Oktober 2013 online. Sie stellt Akteure der kulturellen Bildung in Berlin vor. Sie unterstützt alle, die im Bereich der kulturellen Bildung mit Kindern und Jugendlichen tätig sind. Sie hilft beim Kontaktaufbau, bei der Projektvermittlung, bei der Vernetzung innerhalb und außerhalb Berlins und dient als Ideenpool für alle künstlerischen Sparten.

Sekundarstufen I und II
Ines Fröhlich
Tel.:  03378 209-210

Redaktionell verantwortlich: Jakob Fraatz