Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Lesecurriculum

Lesecurriculum

Angebote für ein Konzept der systematischen Entwicklung der Lesekompetenz

 

Lesen im Unterricht

  • Lesen im Deutschunterricht
  • Lesen in allen Fächern

Lesen in der Schule

  • Lesekultur
  • Eltern
  • Schulbibliothek/Mediothek

Kooperationen

  • Bibliothek
  • Lesepaten
  • Regionale Partner
  • Überregionale Partner
  • Außerschulische Lernorte

Grundlagen der Kompetenzentwicklung

Lesen ist der Schlüssel

Ein Konzept zur systematischen Kompetenzentwicklung muss drei Bereiche berücksichtigen: Lesen im Unterricht, Lesen in der Schule und Kooperationen.

Für diese drei Bereiche der Leseförderung finden Sie Ideen, Informationen und Materialien, die Sie zur Entwicklung eines schulinternen Lesecurriculums nutzen können.


Lesen ist Konstruktion von Bedeutung

Leseverstehen erfolgt durch Kohärenzbildung: Die Lesenden erkennen die Verknüpftheit der in einem Text enthaltenen Informationen und verbinden sie mit ihrem Wissen (Weltmodellen) in einer mentalen Repräsentation.



Redaktionell verantwortlich: Erna Hattendorf