Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Handbuch Vorbereitungsdienst (Berlin)

Handbuch Vorbereitungsdienst (Berlin)

Den rechtlichen Rahmen für die zweite Phase der Lehrkräfteausbildung (Vorbereitungsdienst) in Berlin bilden das Lehrkräftebildungsgesetz von 2014 (LBiG) und die Verordnung über den Vorbereitungsdienst und die Staatsprüfung für Lehrämter von 2014 (VSLVO). Diese Verordnung wurde 2021 aktualisiert und weiterentwickelt. Gleichzeitig haben in den letzten Jahren neue Entwicklungen zu Veränderungen in der Ausbildung von Lehrkräften geführt. Neue Wege in den Beruf der Lehrkraft führten zu mehr Heterogenität in den Ausbildungsgruppen. Die Möglichkeiten der Digitalisierung erforderten andere Formen des Lehrens und Lernens. Die Leitlinien des Berliner Vorbereitungsdienstes wurden entsprechend weiterentwickelt und das gemeinsame Verständnis von Ausbildung geschärft.

Auf dieser Grundlage ist das Handbuch Vorbereitungsdienst nicht nur aktualisiert, sondern vollkommen überarbeitet und neu strukturiert worden. Es fasst weiterhin alle notwendigen Informationen und Unterlagen als Handreichung gem. der VSLVO zusammen. Damit ist das Handbuch nicht nur ein Nachschlagewerk zum Berliner Vorbereitungsdienst, sondern der verbindliche Handlungsrahmen für eine vergleichbare Ausbildung in den Schulpraktischen Seminaren.

Im ersten und zweiten Kapitel werden die Rahmenbedingungen des Berliner Vorbereitungsdienstes und die Leitlinien für die Ausbildung dargestellt. Das dritte Kapitel gibt einen Überblick zu dem in der VSLVO festgelegten organisatorischen Rahmen. Ergänzt wird dies durch einen Materialteil, in dem vor allem die Inhalte der modularisierten Ausbildung benannt sind. Der Anhang beinhaltet u. a. weiterführende Texte als Anregung zur Vertiefung einzelner Ausbildungsaspekte.

Der Text wurde der Webseite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin entnommen. Hier finden sich auch:

Weitere Informationen zum Vorbereitungsdienst finden Sie auch auf dem Bildungsserver:

Redaktionell verantwortlich: Ilona Lehmberg, LISUM