Zum Inhalt springen

Software

Software


  • Finite State Machine Designer (FSM)
    Browser-basierte Software (HTML5 und JavaScript) mit der sich endliche Automaten direkt im Browser zeichnen lassen. Export nach PNG, SVG und LaTeX möglich.
  • JFLAP (Link nach jflap.org)
    Nach Registrierung kann das Java-Programm jflap.jar heruntergeladen werden. Mit diesem können endliche Automaten, Moore- und Mealy-Automaten, Turingmaschinen und Sprachen implementiert und getestet werden. Die "Programmierung" erfolgt über Zustandsgraphen. Das Programm ist leider nur in englisch erhältlich, bietet aber eine einfache und vollständige Möglichkeit für alle Aspekte. Zu diesem Programm gibt es ein Textbuch und eine sehr umfangreiche Hilfe mit vielen Einführungen und Beispielen der Automatentheorie.
  • Exorciser
    Automatisches Generieren und Korrigieren von strukturierten Übungen zur theoretischen Informatik. EXORCISER ist ein Java-Programm, mit dem Zustandsgraphen erzeugt werden können. Das Programm enthält einen Generator zur Erzeugung von Zufallsaufgaben, deren Lösung anhand des Programmes überprüft werden kann. Auf Wunsch zeigt das Programm auch gleich die Lösung an (gut für die Klausurvorbereitung).
  • Kara - programmieren mit endlichen Automaten
    Mit dem Kara-Modell können deterministische und nicht-deterministisch endliche Automaten simuliert werden. Auch Turingmaschinen können damit veranschaulicht werden. Zusätzlich enthalten diese Seiten viele Unterrichtsmaterialien zum Thema.
  • AtoCC - Lernumgebung für theoretische Informatik
    Die Lernumgebung AtoCC unterstützt die Lernenden in der theoretischen Informatik (Automatentheorie, formale Sprachen) und deren Anwendung im Compilerbau. AtoCC befördert Aktivitäten, mit deren Hilfe beim Lehrenden ganz bestimmte geistige Techniken entwickelt werden. AtoCC besteht aus 6 Komponenten: AutoEdit, AutoEdit Workbook, kfG Edit, TDiag, VCC und SchemeEdit.

Redaktionell verantwortlich: