Zum Inhalt springen

Schulhunde - tiergestützte Pädagogik

Studien zeigen, dass Tiere eine positive Wirkung auf Menschen haben (können). Z. B. an der Grundschule von Walddrehna stellten die Lehrkräfte in ihrer Arbeit mit dem Schulhund fest, dass der Hund bei den Kindern für mehr psychische Ausgeglichenheit sorgt und keine sozialen Unterschiede kennt, so dass sich alle Kinder angenommen und bestärkt fühlen.
(Quelle: planbar-magazin.de/schulhund/ Download: 18.09.2019)

Regelungen für den Einsatz von Schulhunden

In Berlin hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie keine spezifischen Vorgaben verabschiedet. Den Rahmen für den pädagogischen Einsatz von Tieren bilden die allgemeinen Grundsätze des § 4 des Berliner Schulgesetzes. Hier wird auf die Verantwortung der einzelnen Schule für die Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages sowie seine organisatorische Umsetzung verwiesen.
Allerdings hat als erstes das Schulamt Treptow-Köpenick einen Leitfaden "Hunde in der Schule" zum Thema „tiergestützte Pädagogik an Schulen“ am Beispiel Hund für den Einsatz in Schulen herausgegeben. Dieser bezieht sich im wesentlichen auf die in einer Selbsterklärungsverpflichtung formulierten Anforderungen.

Auch im Land Brandenburg sind die Bestimmungen aus den allgemeinen Grundsätzen für Bildung und Erziehung des brandenburgischen Schulgesetzes (BbgSchG § 4) abzuleiten, ohne dass es konkrete Vorgaben zum pädagogischen Einsatz von Tieren (hier: Schulhunde) gibt. Die Genehmigung eines solchen Einsatzes obliegt hier ausschließlich der jeweiligen Schule. Die Kosten trägt grundsätzlich der Schulträger.
 

In Berlin und Brandenburg werden Schulhunde bisher eher selten eingesetzt. Wichtig dabei ist, dass ein Einsatz ohne eine gemeinsam mit dem Hundebesitzer und den schulischer Akteur absolvierte Schulhundausbildung (Empfehlung des Qualitätsnetzwerks Schulbegleithunde e.V. für einen qualifizierten Einsatz von Mensch-Hund-Teams: 60 Stunden) nicht erfolgen sollte.

Informationen und Organisationen

  • Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde e.V. versteht sich als Ansprechpartner zur Hundegestützten Pädagogik im schulischen Bereich in Deutschland.
  • Selbstverpflichtungserklärung
    Qualitätsstandards für einen qualifizierten Einsatz in Schulen, vorschulischen oder Schulen angeschlossenen Einrichtungen  (entwickelt  vom  Fachkreis  Schulhunde  des  ThM  e.V.  und  dem  Arbeitskreis Schulhund-Team-Ausbildung)
  • Schulhundweb
  • Arbeitskreis Schulhund Berlin
    Zusammenschluss hundegestützt arbeitender Pädagog/-innen  und Therapeut/-innen aus Berliner und Brandenburger Schulen

Schulhund-Ausbildungen verschiedener Anbieter, z. B.  

Hinweis:
Wir verweisen auf die aufgeführten Links zu reinen Informationszwecken. Inhaltlich und rechtlich wird weder für die dargebotenen Inhalte und Angebote seitens der Bildungsverwaltungen eine Verantwortung übernommen noch spiegeln die verlinkten Inhalte nicht zwingend deren Meinung wider.

Brandenburgische Schulen mit Schulhundeinsatz

  • Allgemeine Förderschule Wittstock, 16909 Wittstock
  • Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, 15234 Frankfurt (Oder)
  • Europaschule am Fließ, 16552 Mühlenbecker Land
  • Europaschule Storkow, 15859 Storkow
  • Grundschule Klosterfelde, 16348 Wandlitz
  • Grundschule Nehesdorf, 03238 Finsterwalde
  • Grundschule Neuendorf, 16540 Hohen Neuendorf
  • Wir-Grundschule, 14776 Brandenburg

Liste der brandenburgischen Schulen mit Schulhundeinsatz und Kontaktmöglichkeiten

Berliner Schulen mit Schulhundeinsatz

  • Grundschule Pettenkofer, 10247 Berlin
  • Elisabeth-Abegg-Grundschule, 10405 Berlin
  • Finkenkrug Schule, 10713 Berlin
  • Schule am Bienwaldring (FZ GE), 12349 Berlin  
  • Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg, 12359 Berlin
  • Ev. Grundschule Friedrichshagen, 12587 Berlin
  • Arnold-Zweig-Grundschule, 13187 Berlin
  • Pankeschule (FS GG), 13187 Berlin
  • Grundschule am Schäfersee, 13407 Berlin
  • Montessori-Schule-Heiligensee (Grundschule + Sek I), 13503 Berlin
  • Schule an der Jungfernheide (Integrierte Sekundarschule), 13627 Berlin
  • Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule (Grundschule), 14163 Berlin

Liste der Berliner Schulen mit Schulhundeinsatz und Kontaktmöglichkeiten

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM