Vollständige Nachricht

Berlin Story Bunker

Berlin Story Museum

Berlin Story Bunker

https://www.berlinstory.de/museum/

https://www.berlinstory.de/museum/fuer-lehrer/

https://www.berlinstory.de/gruppen/

Kontakt:

kasse@berlinstory.de

Kurzbeschreibung:

Keine Atempause – Geschichte wird gemacht!  
Die einzige durchgehende Erzählung zu dieser einzigartigen Stadt, eine Dauerausstellung zu 800 Jahre Berlin-Geschichte auf einer Ebene des Berlin Story Bunkers. 30 einzelne Stationen führen mit AudioGuides in zehn Sprachen chronologisch durch die Geschichte Berlins – von den Anfängen der Stadt bis heute. Plastisch visualisiert mit raumhohen Fotos, Filmen, Skulpturen und weiteren anschaulichen Objekten; Informationstafeln geben weitere Informationen.  
Ergänzt werden die Stationen durch filmartige Szenerien, durch die der Besucher z.B. in das Leben im zerstörten Berlin 1945 eintreten kann: Ruinen, Flüchtlingskoffer und die Eimer der Trümmerfrauen lassen Geschichte lebendig werden oder Einblick in das Leben nach dem Mauerbau 1961 in Ost- und West-Berlin. In den einzelnen Stationen erweitern Kurzfilme die Informationen aus AudioGuide, Szenen, Fotos und Ausstellungsobjekten zu einem guten Überblick zur aufregenden Geschichte Berlins.

Kosten:

4,50 Euro pro Person inkl. Audioguide, Begleitpersonen kostenfrei

Format:

Dauerausstellung

Zielgruppe/Jahrgangsstufe:

ab Jahrgangsstufe 5

Gruppe:

Anmeldung als feste Gruppe

Anzahl möglicher Teilnehmer*innen:

1-30

Zeitlicher Umfang:

1 Stunde

Ort/Startpunkt:

Berlin-Kreuzberg, Anhalter Bahnhof, Berlin Story Bunker

Hinweis:

Im Berlin Story Bunker befindet sich ebenso die DOKUMENTATION "Hitler - wie konnte es geschehen", eine Dauerausstellung zum Nationalsozialismus über drei Etagen im Bunker (Dauer ca 90min-2h).

Barrierefreiheit:

nicht barrierefrei für Nutzerinnen und Nutzer von Rollstühlen

 

 

 

 

  Erstellt von Ralf Dietrich |